Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

auto motor und sport-Kongress 2016

Programmablauf

Foto: Michael Rassinger

Auf dem auto motor und sport-Kongress 2016, der am 31. März stattfindet, dreht sich alles um aktuelle Themen zur Mobilität. Den vorläufigen Tagesablauf finden Sie hier. (Stand: März 2016)

17.02.2016 auto motor und sport

Tagesablauf auto motor und sport-Kongress, 31. März 2016

  • 09:30 Eröffnung durch Dr. Volker Breid, Geschäftsführer der Motor Presse Stuttgart - Einführung durch Tim Ramms, Geschäftsbereichsleiter Automobile, Mitglied der Geschäftsleitung, Motor Presse Stuttgart
  • 09:45 Uhr Impulsvortrag: Zwischen Wirklichkeit und Fiktion. Das Auto als erweiterter Erlebnisraum. Prof. Erich Schöls, Interaktionsdesigner und wissenschaftlicher Leiter des Steinbeis-Forschungszentrums Design und Systeme in Würzburg
  • 10:05 Uhr Wie die Digitalisierung das klassische Auto-Geschäft verändert. Mitglied des Vorstands der Daimler AG, Verantwortlich für Mercedes-Benz Cars Vertrieb Ola Källenius und der Managing Director Google Germany und VP DACH & CEE Philipp Justus über neue Geschäftsmodelle. Moderation: Birgit Priemer - TED-Abstimmung
  • 11:00 - 11:15 Uhr Junge Mobilität – zwischen Verantwortung und digitaler Umwälzung. auto motor und sport-Volontär Patrick Lang im Dialog mit Querdenker Martin Randelhoff Herausgeber des Blogs "!Zukunft Mobilität“
  • 11:15 - 11:45 Uhr 1. Der Trend zur Micromobilität. Prof. Dr. Peter Gutzmer, Stellvertretender Vorsitzender des Vorstands und Vorstand Technologie der Schaeffler AG über neue Fortbewegungsmöglichkeiten der Zukunft.
  • 11:15 - 11:45 Uhr 2. Mobilität im Umbruch. Die Tankstelle der Zukunft. Hans-Christian Gützkow ,Geschäftsführer TOTAL Deutschland
  • 11:15 - 11:45 Uhr 3. "From Brick to Click - wie die Digitalisierung das Parken der Zukunft bestimmt“. Ralf Bender, Chief Executive Officier der APCOA PARKING Holdings GmbH
  • 11:50 - 12:05 Uhr Zwiegespräch mit Leonie Müller: Wie ist das Leben einer Digital-Nomadin ohne feste Wohnung, aber mit Jahres-Bahnfahrticket funktioniert. Moderation: Ralph Alex, Chefredakteur auto motor und sport
  • 12:10 Uhr Ansprache durch Minister für Verkehr und Infrastruktur Winfried Hermann zu Eröffnung der i-Mobility
  • 12:15 - 13:30 Uhr Mittagspause
  • 13:30 - 13:45 Uhr Ein Blick auf Mexico City: "Behavioral mobilities in the megacity: cooperation and privacy“. Jose Castillo, Direktor arquitectura 911sc, Prof. der Harvard Universtity
  • Ab 13:45 Uhr - jeweils 10-minütige Impulse 1. E-Mobility: Irrtum oder Zukunft? Jörg Grotendorst, Leiter Division E-Mobility, ZF Friedrichshafen AG - Customer Experience Management Automotive: We hit the digital dimension of the Sales & Aftersales environment. Frank Gaßner, Vice-President Automotive SI-Sales, T-Systems - Autonomes Fahren, Fahrer-Assistenzsysteme – wie steht es um die Funktionssicherheit elektrischer Systeme. Prof. Burkhard Göschl, Vertreter der Rohm Semiconductor GmbH
  • 14:15 – 14:20 Uhr Überreichung des neuen Sicherheitspreis für Mobilität
  • Ab 14:20 Uhr - jeweils 10-minütige Impulse zum Thema autonomes Fahren, Vernetzung und Datensicherheit: Geschäftsführer Technik Telekom Deutschland GmbH, Bruno Jakobfeuerborn - President & CEO of Volvo Car Groups, Hakan Samuelsson - Vorsitzender des Vorstands Continental AG, Dr. Elmar Degenhardt - HUK Coburg Generalbevollmächtigter, Dr. Jörg Rheinländer
  • 15:00 - 15:45 Uhr Gemeinsames Panel zum Thema autonomen Fahren. Moderation: Dirk Gulde, Redakteur auto motor und sport - Zusätzlich mit auf dem Panel: Referent für Verkehrswesen beim Landesbeauftragten für den Datenschutz Baden-Württemberg, Dr. Jan Wacke - Minister für Verkehr und Infrastruktur Baden-Württemberg, Winfried Hermann
  • 15:45 – 15:55 Uhr TED-Abstimmung
  • 16:00 – 16:20 Uhr Kaffeepause
  • 16:20 – 16:45 Uhr Die Neuerfindung des Automobils. Johann Jungwirth, Chief Digital Officer Volkswagen AG - Anschließend Dialog mit Jens Katemann, Chefredakteur auto motor und sport - Review des Kongresses 2016: Wo bleibt der Mensch mit seinen Wünschen? Gestaltende Zukunftsforschung, Bereich Gesellschaft und Technik Alexander Mankowsky, Daimler AG im Zwiegespräch mit Birgit Priemer
  • 17:00 Uhr Verabschiedung und gemeinsames Get together
ZF Imagefilm ams-Kongress
ZF bewegt die Mobilität 1:27 Min.

Weitere Infos zum auto motor und sport-Kongress finden Sie hier.

(Stand: März 2016 – Änderungen vorbehalten)

Download auto motor und sport-Kongress Programm 2016 (PDF, 0,14 MByte) Kostenlos
Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie und Ihre Meinung.

Neues Heft
Autokredit berechnen
Anzeige
Whatsapp
Immer auf dem neuesten Stand mit unserem WhatsApp-NewsletterJetzt kostenlos anmelden