Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

auto motor und sport-Kongress 2010

Motto und Themen

Foto: dpa

„Umwelt und Technik“ ist das Motto beim ersten auto motor und sport-Kongress 2010. Mit hochkarätigen Vertretern aus den Bereichen Automobil, Energiewirtschaft, Politik und Wissenschaft wollen wir die brennenden Fragen der nachhaltigen Mobilität diskutieren.




27.10.2008

Im Mittelpunkt stehen die Energieversorgung und die Energiesicherheit. Und natürlich der aktuelle Techniktrend: die Elektrifizierung des Antriebs. Aber auch die Frage, welche Rolle der klassische Verbrennungsmotor in Zukunft spielen wird – und welche Potenziale er noch hat.
Kommen Sie nach Stuttgart – und diskutieren Sie mit zu folgenden Themen:

Elektromobilität:
Ist das E-Auto eine echte Antwort auf unsere Klimaprobleme? Was muss ein E-Auto können und wo macht es wirklich Sinn? Was erwarten die Kunden? Wie konsequent wird E-Mobilität in den einzelnen Staaten gefördert? Und wird es mit den E-Autos auch völlig neue Geschäftsmodelle geben?

CO2-Reduktion und neue Abgasgesetze:
In den nächsten Jahrzehnten wird ein Großteil der Mobilität noch mit herkömmlichen Antrieben bewältigt. Was kann mit der weiteren Optimierung der Verbrennungsmotoren noch erreicht werden? Welchen Beitrag zur CO2-Reduktion können alternative Kraftstoffe leisten?

Freuen Sie sich auf unsere hochkarätigen Referenten und Podiumsteilnehmer:
 
- Key Note: Dr. Norbert Röttgen                                       
  Bundesminister für Umwelt Naturschutz und Reaktorsicherheit

- Key Note: Dr. Norbert Reithofer   
  Vorsitzender des Vorstands der BMW AG

Weitere Redner:
- Prof. Jürgen Hubbert
  Vorsitzender des Beirats der Häussler-Gruppe, ehemaliges Vorstandsmitglied der Daimler AG
- Shai Agassi
  CEO Better Place
- Dr.-Ing. Ulrich Hackenberg
  Mitglied des Markenvorstands Volkswagen AG
- Lutz Engelke
  Geschäftsführer Triad Berlin Projektgesellschaft mbH
 
Podiumsteilnehmer:
- Prof. Dr. Herbert Kohler
  Leiter E-Drive & Future Mobility in der Forschung und
  Umweltbevollmächtigter des Konzerns Daimler AG Vorentwicklung
- Stefan Brok
  Vorstandschef Aral AG
- Dr. Hans-Josef Zimmer
  Mitglied des Vorstands EnBW AG / Chief Technical Officer
- Peter Tyroller
  Geschäftsführer Robert Bosch GmbH
- Florian Wunsch
  EV Business Develpopment, Nissan Europe
- Prof. Dr. Burkhard Göschel
  CTO Vehicles & Powertrain Magna International´
- Prof. Dr. Martin Winter  
  Institut für Physikalische Chemie, Westfälische Wilhelms-Universität Münster
- Dr. Timm Kehler
  Geschäftsführer erdgas mobil GmbH
- Clemes Klinke
  Mitglied des Vorstands der DEKRA AG
- Thomas Nagel
  Leiter Public Affairs, Projektleiter e-Mobility
  Michelin Reifenwerke AG & Co. KGaA


Ihre Meinung ist gefragt! Durch direkte Fragen und TED-Abstimmungen können Sie mit den Podiumsteilnehmern in den Dialog treten. So bietet der auto motor sport-Kongress ein branchenübergreifendes Stimmungsbarometer zu den brennenden Fragen der zukünftigen Mobilität.

Ein Highlight dieser Veranstaltung ist die Ausstellung „Autos mit alternativen Antriebskonzepten“. Die führenden nationalen und internationalen Hersteller präsentieren in einer Schau von über 30 Automobilen ihre Visionen des Antriebs von morgen und machen die Mobilität der Zukunft erlebbar.

Nutzen Sie unseren interdisziplinären Branchentreffpunkt bei einem informellen Get-together im Anschluss zum Austausch und um neue Kontakte zu schließen.

Download Die Broschüre zum Kongress zum Download (PDF, 3,00 MByte) Kostenlos
Download Download the leaflet of the congress here (PDF, 3,79 MByte) Kostenlos
Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie und Ihre Meinung.

Neues Heft
Empfehlungen aus dem Netzwerk
Autokredit berechnen
Anzeige
Whatsapp
Immer auf dem neuesten Stand mit unserem WhatsApp-NewsletterJetzt kostenlos anmelden