Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

Auto-Termine der Woche

Foto: Automechanika Plakat 08

Für Automobilenthusiasten stehen in der kommenden Woche einige interessante Termine und Veranstaltungen auf dem Programm.

14.09.2008 Tobias Grüner

- Am Montag, 15. September, wird Ex-Daimler-Chef Jürgen Schrempp 64 Jahre alt.

- Chrysler veranstalt ebenfalls am Montag ein Händlertreffen in Mainz. Deutschland-Chef Radek Jelinek wird versuchen, seine Händlerschaft über die neuesten Entwicklungen in der Konzenzentrale zu informieren und zu motivieren. Und das ist bitter nötig: Von Januar bis August dieses Jahres haben die deutschen Chrysler-, Jeep- und Dodge-Händler nur 10.600 Neuzulassungen verbuchen können – ein Minus von 16 Prozent zum Vorjahreszeitraum. Der Marktanteil der drei US-Marken liegt damit zusammen genommen bei mageren 0,5 Prozent.

- In Frankfurt beginnt am Dienstag die 20. Automechanika. Die Messe bietet den Fachbesuchern im zweijährigen Turnus ein vielfältiges Produktangebot in den Bereichen Autoteile, Fahrzeugwäsche, Werkstatt- und Tankstellenausrüstung, Zubehör und Tuning. Themenschwerpunkt ist in diesem Jahr die Klimadiskussion.



- Am Mittwoch feiert der US-Autohersteller General Motors sein 100-jähriges Bestehen. 77 Jahre war GM der größte Autobauer der Welt.

- Für Oldtimer-Freunde startet ebenfalls am Mittwoch die ADAC Trentino Classic 2008. Vom 17. bis zum 21. September veranstaltet der Automobilclub Oldtimer-Wandertouren durch die Region zwischen Dolomiten und Gardasee.

- Wer sich für moderne Autos interessiert, für den hat der Handel ab kommender Woche gleich drei neue Modelle im Angebot. Am Mittwoch stehen erstmals die Nissan-Modelle Qashqai+2 und Murano in den Showrooms. Drei Tage später ist Verkaufsstart für das BMW 3er-Facelift.



- Am kommenden Wochenende steht natürlich auch wieder jede Menge Motorsport im Programm. In der DTM versucht Timo Scheider beim Gastspiel in Barcelona seinen Punktevorsprung auszubauen. Wem das zu weit entfernt ist, der kann auf dem Sachsenring Rennsport der Extraklasse genießen. Hier gehen gleich eine ganze Reihe an Rennserien an den Start, unter anderem auch die ADAC GT Masters.

Weitere automobile Veranstaltungen finden Sie im großen auto-motor-und-sport.de-Terminkalender .

Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie und Ihre Meinung.

Neues Heft
Empfehlungen aus dem Netzwerk
Whatsapp
Immer auf dem neuesten Stand mit unserem WhatsApp-NewsletterJetzt kostenlos anmelden
Autokredit berechnen
Anzeige