Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

Autoabsatz

Japan im Plus

In Japan ist der Absatz neuer Autos 2003 erstmals seit drei Jahren gestiegen. Wie der Verband der Automobilhändler am Montag (5.1.) mitteilte, erhöhte sich die Zahl zugelassener neuer Autos, Lastwagen und Busse zum Vorjahr um 1,5 Prozent auf rund 4,03 Millionen.

05.01.2004

Während Branchenprimus Toyota Motor Corp.einen Zuwachs von 1,8 Prozent auf 1,7 Millionen Autos verzeichnete, erzielte Daimler-Chrysler-Partner Mitsubishi ein Plus von 28,3 Prozent auf 226.535 Fahrzeuge. Bei Honda sank der Absatz zugelassener Neuwagen dagegen um 23,9 Prozent auf 60.037 Fahrzeuge. Japans Nummer zwei, der Renault-Partner Nissan steigerte derweil seinen Absatz um sechs Prozent auf 781.292 Fahrzeuge. Mazda kurbelte seinen Absatz um 7,1 Prozent auf 234.483 Stück an.

Der Absatz bei Pkw mit einem Hubraum von mehr als 2.000 Kubikzentimetern stieg insgesamt im Berichtsjahr deutlich um 14,1 Prozent auf 768.847 Einheiten, während bei kleineren Wagen ein Rückgang von 2,5 Prozent auf 2,4 Millionen verzeichnet wurde. An Lastwagen wurden mit 837.864 Fahrzeugen 2,7 Prozent mehr als im Vorjahr zugelassen. Bei Bussen ergab sich ein deutlicher Zuwachs von 29,9 Prozent auf 21.256.

Täglich wissen was läuft
Hier gibt´s den Gratis-Newsletter rund um Auto, Motor und Sport.

Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie und Ihre Meinung.

Neues Heft
Empfehlungen aus dem Netzwerk
Whatsapp
Immer auf dem neuesten Stand mit unserem WhatsApp-NewsletterJetzt kostenlos anmelden