Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

Klaus Bischoff im Portrait

Der Formengeber der VW-Modelle

Foto: Reinhard Schmid 9 Bilder

Designchef der Marke VW ist Klaus Bischoff (Jahrgang 1961), der zunächst Industrie-Design an der Hochschule studierte, dass er als Diplom-Designer abschloß. Seine Laufbahn bei Volkswagen begann 1989 im Interieur-Design, zwei Jahre darauf wechselte er in das Exterior-Design.

20.05.2010 Birgit Priemer

Ab 1992 arbeitete Klaus Bischoff in dem neu gegründeten externen Design-Studio Düsseldorf an konzeptionellen Designstudien. Anschließend übernahm er 1994 die Leitung des Studios "Design-Konzepte" in Braunschweig, einer Dependance des Wolfsburger Design-Zentrums. In dieser Zeit wurde der Grundstein für die Aktivitäten des Industrial-Designs als Ergänzung des klassischen Automobil-Designs gelegt.

Klaus Bischoff setzte mit der Studie Concept R Akzente für Eos, Scirocco und Co.

Zurück in Wolfsburg übernahm Klaus Bischoff 2000 die Leitung des "Design Interieur Pkw", wo er an der Innenraumgestaltungen des Bugatti Veyron und des VW Phaeton beteiligt war.
Im Jahre 2002 wurde Klaus Bischoff Chef des Exterieur-Designs, 2004 übernahm er die Verantwortung für das "Design Gesamtfahrzeug". In dieser Zeitentstand die Studie Concept R  als Ausblick auf die Design-Zukunft der Marke. Mit den darauf folgenden Modellen Passat, Eos und Tiguan sowie Scirocco wurden diese Designakzente in Serienprodukte umgesetzt.

Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie und Ihre Meinung.

Neues Heft
Mehr zum Thema Klaus Bischoff
Empfehlungen aus dem Netzwerk
Gebrauchtwagen Angebote
Whatsapp
Immer auf dem neuesten Stand mit unserem WhatsApp-NewsletterJetzt kostenlos anmelden
Autokredit berechnen
Anzeige