Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

Autofahren in 2011

Diese Änderungen kommen 2011

Feuerwerk Foto: dpa 17 Bilder

Wie zu jedem Jahreswechsel müssen sich Autofahrer auch zum Beginn des Jahres 2011 auf zahlreiche Änderungen einrichten. auto-motor-und-sport.de hat die wichtigsten Neuerungen für Autofahrer für das kommende Jahr zusammengefasst.

28.12.2010

Schon ab dem 29. November greift die Neuregelung der Winterreifenpflicht. Wer bei enstprechend winterlichen Straßenverhältnissen ohne Winterpneus unterwegs ist, zahlt 40 Euro Bußgeld. Kommt noch eine Verkehrsgefährdung dazu, werden 80 Euro fällig und einen Punkt in Flensburg gibt obendrauf.

Nicht alle Autos vertragen E10-Kraftstoff

Ab dem 1. Januar dann sehen sich Autofahrer mit dem neuen E10-Kraftstoff an der Tankstelle konfrontiert. Der Ottokraftstoff mit einem erhöhten Ethanolanteil von maximal zehn Prozent soll helfen die Ökobilanz aufzupolieren, ist aber nicht mit allen Motoren verträglich. Die Hersteller und zahlreiche Verbraucherverbände bieten Freigabelisten der entsprechenden Modelle an. Im Zweifel hilft die Nachfrage beim Hersteller direkt. Übergangsweise soll bis 2013 weiter aber auch flächendeckende E5-Kraftstoff, wie er bislang schon angeboten wurde, an der Tankstelle zu bekommen sein. Fällt dieser weg, so bleibt für Fahrzeuge ohne Freigabe nur der Griff zum teuren Super Plus, das weiterhin nur fünf Prozent Ethanolanteil haben wird.

Welche Änderungen noch auf Sie zukommen, lesen Sie in unserer großen Fotoshow. Weitere Infos zum E10-Kraftstoff sowie eine Fahrzeugliste zur Verträglichkeit finden Sie im Pdf-Download in der DAT-Broschüre.

Download E10-Verträglichkeit (PDF, 1,00 MByte) Kostenlos
Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie und Ihre Meinung.

Neues Heft
Empfehlungen aus dem Netzwerk
Whatsapp
Immer auf dem neuesten Stand mit unserem WhatsApp-NewsletterJetzt kostenlos anmelden
Autokredit berechnen
Anzeige