Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

Autofahren wird immer teurer

Foto: Aral

Die Kosten rund ums Auto sind im ersten Halbjahr 2003 überdurchschnittlich stark angestiegen, das meldet das Statistische Bundesamt in Wiesbaden.

10.09.2003

Während die Verbraucherpreise im ersten Halbjahr 2003 um 2,6 Prozent über denen des ersten Halbjahres 2001 lagen, stiegen die Preise für den Kauf und die Unterhaltung von Kraftfahrzeugen im gleichen Zeitraum um 2,8 Prozent.

Obwohl Kraftstoffe nach Beendigung des Irak-Krieges billiger wurden, lagen die Kraftstoffpreise im Durchschnitt der Monate Januar bis Juni 2003 noch um 5,1 Prozentüber den Preisen im entsprechenden Zeitraum des Jahres 2001. Am stärksten sind die Dieselpreise (plus 8,5 Prozent) gestiegen. Wesentlich günstiger waren die Prämien in der Kraftfahrzeugversicherung, sie sind um 6,7 Prozent gefallen. Der Kauf eines neuen Pkw verteuerte sich in den vergangenen zwei Jahren um 2,9 Prozent, die Preise für Gebrauchtwagen fielen dagegen um 0,5 Prozent.

Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie und Ihre Meinung.

Neues Heft
Empfehlungen aus dem Netzwerk
Beliebte Artikel
Whatsapp
Immer auf dem neuesten Stand mit unserem WhatsApp-NewsletterJetzt kostenlos anmelden