Jetzt kostenlos herunterladen

In unserer neuen auto motor und sport BOXX stellen wir die besten Tests, Reportagen und Hintergründe zu Sammlungen vor.

Völlig neu aufbereitet mit großen Bilder, tollen Videos, ausführlichen Daten. Ohne Werbung.

Probieren Sie es gleich aus!

Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

Autogas (LPG)

Bund streicht Steuervorteil ab 2019

Kia Picanto 1.0 LPG, Typenbezeichnung Foto: Achim Hartmann

Eigentlich sollte der Steuervorteil für Flüssiggas noch bis Ende 2021 gelten. Jetzt hat das Bundeskabinett beschlossen diesen bereits Ende 2018 auslaufen zu lassen.

15.02.2017 Uli Baumann 9 Kommentare

Der am Mittwoch (15.2.2017) gefasste Beschluss des Bundeskabinetts zum Energiesteuergesetz streicht ab 2019 den Steuervorteil für Autogas (LPG). Die Streichung des Steuervorteils soll dem Bund zusätzlich eine Milliarde Euro in die Kasse spülen.

Steuervorteil für Erdgas bleibt bis 2026

Anders als beim Autogas wurden hingegen die Steuervorteile für Erdgas (CNG) beim Einsatz im Verkehr verlängert. Sie laufen bis 2026 weiter, werden aber ab 2024 abgeschmolzen.

Autogas genießt derzeit einen Steuervorteil von 15 Cent je Liter, der Literpreis liegt bei derzeit zwischen 50 und 60 Cent. Aktuell nutzen rund 480.000 Fahrzeuge in Deutschland Autogas (LPG). Erdgas wird nur von rund 100.000 Fahrzeugen getankt.

Neuester Kommentar

ich kann nur sagen: Leute wehrt Euch. Mit welcher fadenscheinigen Begründung gibt es denn die unterschiedliche Vorgehensweise bei Autogas und Erdgas? Es geht nur um höhere Steuereinnahmen. Ich habe der Bundesregierung eine Nachricht geschickt und kann jedem nur empfehlen, dass er es auch tut. Wir müssen endlich aufstehen und reagieren und nicht nur rumjammern.

Quanti 16. Februar 2017, 17:02 Uhr
Empfehlungen aus dem Netzwerk
Whatsapp
Immer auf dem neuesten Stand mit unserem WhatsApp-NewsletterJetzt kostenlos anmelden