Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

Autoindustrie unter Zeitdruck:

Noch kein Standard für einheitliches Kältemittel

Thomas Schlick, VDA-Gesch�ftsf�hrer Technik und Umwelt Foto: VDA 40 Bilder

Der Verband der Automobilindustrie (VDA) hat eine weltweite Initiative gestartet, um die Autohersteller kurzfristig für den Einsatz eines einheitlichen Kältemittels in Klimaanlagen zu gewinnen.

30.07.2009 Brigitte Haschek

Obwohl die EU ab 2011 den Einsatz des aktuell als Standard eingesetzten klimaschädlichen Tetrafluorethan verboten hat und mit dem natürlichen Kältemittel R744 ein umweltfreundlicher Ersatz zur Verfügung steht, ist eine Einigung bislang gescheitert.

"Der VDA hat schon frühzeitig für den Einsatz von R744 als globales Kältemittel geworben, jedoch sind bisher alle Versuche, die Automobilhersteller anderer Länder für diese Lösung zu gewinnen, nicht erfolgreich gewesen", räumt Thomas Schlick ein, VDA-Geschäftsführer Technik und Umwelt.

Experten fürchten, eine Umsetzung bis 2011 sei nur schwer möglich

Deshalb habe man erneut alle Hersteller angeschrieben und für eine gemeinsame Strategie geworben. "Die ersten Antworten zeigen, dass der Ansatz des VDA, ausschließlich eine globale Lösung für die Klimaanlage der Zukunft zu haben, durchaus auf fruchtbaren Boden fällt. Es ist jedoch sicher noch erhebliche Koordinierungsarbeit zu leisten, um eine Lösung umzusetzen." Experten fürchten schon, dass eine Einigung und serienreife Umsetzung bis 2011 nur noch schwer möglich ist.
 
Das komplette Interview lesen Sie in der aktuellen Ausgabe von auto motor und sport, Heft 17, ab dem 30.7. im Handel.
Die weiteren Themen im Heft:
- Umweltstrategie der Deutschen: Audi mit Elektro R8, Mercedes mit Elektro-A-Klasse, BMW Hybrid M1, VW Elektro Up
- Vergleichstest Sparsame Turbodiesel
- Vorstellung Ferrari 458 Italia
- Test Skoda Yeti
- Werkstättentest Opel
- Extra Passive Sicherheit

Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie und Ihre Meinung.

Neues Heft
Empfehlungen aus dem Netzwerk
Whatsapp
Immer auf dem neuesten Stand mit unserem WhatsApp-NewsletterJetzt kostenlos anmelden
Autokredit berechnen
Anzeige