Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

Autojahr 2017

Über 150 Neuheiten rollen auf uns zu

Alfa Romeo Stelvio Sperrfrist 16.11.2016 Foto: Alfa Romeo 155 Bilder

Mit über 150 Neuerscheinungen bietet das Auto-Jahr 2017 so viele Verlockungen wie schon lange nicht mehr. Das Modellfeuerwerk der Hersteller deckt jeden Kundenwunsch ab – vom Kleinwagen über den großen SUV und den Luxus-Liner bis zum Supersportler. Wir zeigen alle.

22.08.2016 Holger Wittich

Autojahr 2017 – Die wichtigsten Duelle:
Bei den Kleinwagen wird es hoch hergehen. Der neue VW Polo muss sich als Top-Modell des Segments gegen den neuen Ford Fiesta und den Seat Ibiza wehren. Dazu drängen noch Citroën C3, Kia Rio und der neue Nissan Micra in den Markt.

Mercedes-Maybach S 650 Cabrio Sperrfrist 16.11. 05.00 UhrFoto: Mercedes
Eines von 12 Neuheiten bei Mercedes: Das Maybach Cabrio kommt im May ... ähh ... Mai 2017.

Die meisten Neuheiten:

Mercedes steht 2017 mit 12 Neuheiten an der Spitze der Neuvorstellungen. Neben der E-Klasse als All Terrain-Modell sind das Coupé, das Cabrio und die AMG-Version in den nächsten 12 Monaten am Start. Bemerkenswert, die Range der Modelle erstreckt sich vom Smart Fortwo als E-Modell über das Facelift des Mercedes GLA und der S-Klasse bis zum Maybach Coupé und der neuen X-Klasse. Immerhin noch 10 Modelle im Autojahr 2017 zeigen Audi und BMW.

Porsche CayenneFoto: Christian Schulte
Einer der vielen neuen SUV: im November kommt der neue Porsche Cayenne.

Die SUV boomen weiter:

Das Segment der SUV, egal welcher Größe, wird auch im Autojahr 2017 viel Nachwuchs erhalten. Alfa bringt den Stelvio, Mazda den neuen CX-5, Volvo den XC60 und bei VW steht der T-Roc an. Eine Nummer größer wird es mit VW Touareg und dem neuen Porsche Cayenne. Des Weiteren sind noch Volvo XC40, ein kleiner Opel-SUV der neue Koleos oder der kleine Kia-SUV im B-Segment am Start. Nicht zu vergessen, der Bentley Bentayga mit dem V8-Diesel.

Neues Heft auto motor und sport, Ausgabe 25/2016, Vorschau, PreviewFoto: auto motor und sport
Noch mehr Infos zu den Neuheiten 2017 und die Zukunft von Opel lesen Sie in der neuen Ausgabe von auto motor und sport.

Ein sportliches Autojahr 2017:

Trotz der SUV-Macht stehen auch 2017 nach wie vor Sportwagen hoch im Kurs. Bei Aston Martin gibt es den DB11 Volante, die Corvette Grand Sport kommt direkt Anfang 2017, bei Ferrari gibt es gleich drei Modelle und auch Honda trägt mit dem Type R dazu bei. Lambo überarbeitet den Aventador und den Huracan, stellt noch einen Huracan Sypder mit Heckantrieb auf die Räder und bringt neue Performante-Modelle. Und auch Porsche liefert: den 911 GTS und den GT3 außerdem den Panamera Shooting Brake und die GTS-Modelle von 718 Boxster und Cayman.

Noch mehr Neuheiten 2017 und einen großen Ausblick auf die Zukunft von Opel finden Sie in auto motor und sport, Heft 25, seit dem 24.11.2016 im Handel:

Neues Heft
Empfehlungen aus dem Netzwerk
Whatsapp
Immer auf dem neuesten Stand mit unserem WhatsApp-NewsletterJetzt kostenlos anmelden
Autokredit berechnen
Anzeige