Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

Autokauf

Spritverbrauch wird wichtiger

Foto: dpa

Angesichts steigender Rohstoffpreise wird der Kraftstoffverbrauch als Kriterium beim Autokauf immer wichtiger. Das geht aus einer Befragung von 140 Managern von Autobmobilkonzernen durch das Wirtschaftsprüfungsunternehmen KPMG hervor.

03.01.2006

Nach Ansicht von 84 Prozent der Befragten ist der Spritverbrauch eines Autos das zweitwichtigste Kaufkriterium, teilt das KPMG in Berlin mit. Im Jahr 2002 bewerteten nur 58 Prozent der Manager den Verbrauch als wichtig.

Erstes Entscheidungsmerkmal beim Autokauf bleibt nach Einschätzung der Manager weiterhin die Qualität des Neuwagens. Mehr als die Hälfte der Befragten (57 Prozent) nannte "alternative Antriebe" als wichtiges Kaufkriterium.

Rund 80 Prozent der im Vorfeld der Detroit Motor Show befragten Manager erwarten, dass kostengünstige Modelle mit niedrigem Verbrauch ihren Marktanteil steigern werden. Rund 90 Prozent rechnen mit einer höheren Nachfrage nach Hybridfahrzeugen.

Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie und Ihre Meinung.

Neues Heft
Empfehlungen aus dem Netzwerk
Whatsapp
Immer auf dem neuesten Stand mit unserem WhatsApp-NewsletterJetzt kostenlos anmelden