Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

Automarkt China

Kaufanreize lassen Chinas Autobranche boomen

Foto: dpa 74 Bilder

Kaufanreize haben die chinesische Autoindustrie in Fahrt gebracht: Der Absatz in China gebauter Autos ist im ersten Halbjahr um fast 18 Prozent auf eine Rekordhöhe von 6,1 Millionen Fahrzeuge gestiegen, wie der staatliche Verband am Donnerstag (9.7.) meldete.

09.07.2009

Die Absatzprognose für das laufende Jahr wurde kräftig nach oben geschraubt: Statt 10,2 Millionen werden nun elf Millionen verkaufte Fahrzeuge auf dem chinesischen Markt erwartet.


Auch deutsche Hersteller profitieren von den Hilfsprogrammen

Allein im Juni seien 1,1 Million Autos verkauft worden, ein Anstieg von 36 Prozent im Vergleich zum Vorjahresmonat, wie der Verband der Automobilhersteller mitteilte.

Auch die Produktion chinesischer Autofirmen stieg im ersten Halbjahr um 15 Prozent. Als Gründe für den Boom werden staatliche Stützungsmaßnahmen wie eine halbierte Steuer auf Kleinwagen und Zuschüssen für Autokäufer in ländlichen Regionen angegeben.

Im vergangenen Jahr war das Wachstum des chinesischen Fahrzeugmarktes auf die niedrigste Rate seit mehr als einem Jahrzehnt gefallen. Zuletzt ging es wieder aufwärts. Auch deutsche Autobauer wie Volkswagen, Daimler und BMW verzeichneten teilweise zweistellige Zuwachsraten bei ihren Verkäufen auf dem chinesischen Markt.

Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie und Ihre Meinung.

Neues Heft
Empfehlungen aus dem Netzwerk
Whatsapp
Immer auf dem neuesten Stand mit unserem WhatsApp-NewsletterJetzt kostenlos anmelden