Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

Automesse AMI

BMW sagt Leipzig ab

AMI Leipzig 2010 Foto: AMI Leipzig

Der Münchner Autobauer BMW steigt in diesem Jahr bei der Leipziger Automesse AMI aus. Das Unternehmen habe die Leipziger Messe am Freitag (30.1.) darüber informiert, sagte Messesprecher Thomas Tenzler.

02.02.2009

Die Absage komme völlig überraschend, es bestehe ein verbindlicher Vertrag über die Teilnahme von BMW. Die Messe will laut Tenzler dazu aber noch Gespräche auf "höchster Ebene" führen. Damit dürfte die diesjährige Auto Mobil International AMI ganz im Schatten der Wirtschaftskrise stehen. Bisher haben laut Tenzler auch die Marken Chrysler, Volvo, Saab und Nissan die AMI-Teilnahme abgesagt. Insgesamt werden 450 Aussteller erwartet.

Die AMI (Auto Mobil International) findet vom 28. März bis zum 5. April in Leipzig und bietet traditionell zahlreiche Deutschland- und Europa-Premieren.  Zugesagt haben laut aktuellem Ausstellerverzeichnis der Messe unter anderem bereits Audi, Alfa Romeo, Citroen, Mercedes, Ford, Hyundai, Kia, Mazda, Lexus, Peugeot, Porsche, Renault, Skoda, Suzuki, Subaru, VW und Opel.

Parallel zur AMI findet auch vom 28. März bis zum 1. April die Fachmesse für Fahrzeugteile, Werkstatt und Service (AMITEC) statt.

Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie und Ihre Meinung.

Neues Heft
Empfehlungen aus dem Netzwerk
Gebrauchtwagen Angebote
Whatsapp
Immer auf dem neuesten Stand mit unserem WhatsApp-NewsletterJetzt kostenlos anmelden
Autokredit berechnen
Anzeige