Jetzt kostenlos herunterladen

In unserer neuen auto motor und sport BOXX stellen wir die besten Tests, Reportagen und Hintergründe zu Sammlungen vor.

Völlig neu aufbereitet mit großen Bilder, tollen Videos, ausführlichen Daten. Ohne Werbung.

Probieren Sie es gleich aus!

Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

Autonomes Fahren

Panasonic-Chip für Tesla-Autos

Panasonic will die Kooperation mit Tesla im Bereich des Autonomen Fahrens ausbauen. Panasonic-CEO Kazuhiro Tsuga äußerste sich entsprechend in einem Interview.

19.01.2017 Holger Wittich 2 Kommentare

„Wir hoffen auf einen Ausbau unserer Zusammenarbeit durch die gemeinsame Entwicklung von Geräten dafür, beispielsweise Sensoren”, so der Panasonic-Boss. Aktuell entwickelt der Batteriebauer den Organic Photoconductive Film CMOS Bildsensor, der Objekte ultraschnell und verzerrungsfrei erfassen kann.

Insgesamt möchte Panasonic sein Engegement im Automotive-Geschäft von 1,3 Billionen Yen (umgerechnet 1,074 Milliarden Euro) 2016 auf 2,0 Billionen Yen (1,6 Milliarden Euro) bis zu Fiskaljahr 2019 steigern.

Derzeit kooperieren Tesla und Panasonic bei der Batteriefertigung und bei Solar-Produkten. Panasonic liefert exklusiv die Batterien für den kommenden Tesla Model 3 zu und investieren 1,6 Milliarden Dollar in die Gigafactory von Tesla.

Neuester Kommentar

Mich hat die deutsche Premium-Autoindustrie erstmal an Tesla verloren - und wo ich eigentlich ein bekennender Mercedes-Fan bin. Über meine Erfahrungen mit dem Tesla und meine Enttäuschung über Mercedes blogge ich jetzt unter: www.warum-kein-mercedes.de

WKMblogger 25. Januar 2017, 21:11 Uhr
Neues Heft
Empfehlungen aus dem Netzwerk
Gebrauchtwagen Angebote
Whatsapp
Immer auf dem neuesten Stand mit unserem WhatsApp-NewsletterJetzt kostenlos anmelden