Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

Autonomes Fahren

Regeln kommen bis zur IAA

Alexander Dobrindt Foto: CSU

Bundesverkehrsminister Alexander Dobrindt macht in Sachen "autonomes Fahren" Druck und will bis zum Herbst ein entsprechendes Regelwerk entwickeln. Das sagte er gegenüber der "Welt".

02.02.2015 Uli Baumann

"Bis zur Internationalen Automobilausstellung im September werden wir erste Eckpunkte vorlegen, mit denen wir dem automatisierten Fahren in Deutschland weitere Dynamik verleihen", sagte Dobrindt der "Welt am Sonntag". Da beim "autonomen Fahren" Computer die Fahrzeuge selbstständig durch den Verkehr steuern, werden zahlreiche neue Regeln für das Verkehrs- und Haftungsrecht notwendig.

Bereits vor gut einer Woche hatte Dobrindt angekündigt, dass auf der A 9 eine Teststrecke für selbstfahrende Autos entstehen soll. Durch den Einsatz für die neue Technologie will der Bundesverkehrsminister dafür sorgen, dass deutsche Autobauer auf diesem Gebiet eine führende Rolle spielen können.

Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie und Ihre Meinung.

Neues Heft
Empfehlungen aus dem Netzwerk
Whatsapp
Immer auf dem neuesten Stand mit unserem WhatsApp-NewsletterJetzt kostenlos anmelden