Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

Autos, die kaum jemand kauft

Von Ladenhütern und Exoten

Hyundai Coupé Foto: Hyundai 50 Bilder

Die Flop 50 der Autos mit den wenigsten Neuzulassungen im März 2011 - diese Modelle haben die Deutschen am wenigsten gekauft. 

09.04.2011

Mit nur zwei verkauften Exemplaren im März ist der Dodge Nitro das Schlusslicht der Statistik. Doch auch Platz drei, der Nissan Navara kommt nur auf gerade einmal doppelt so viele Zulassungen. Vor allem für die ersten zwei der Flop 50, Dodge Nitro und Infiniti EX37 war der März ein überaus schlechter Monat. Sie haben im Januar und Februar jeweils fast dreimal so viele Autos verkauft, wie im März.

Ganz schlimm hat es den Honda Insight erwischt. Von 114 Verkäufen im ersten Quartal 2011, entfallen nur fünf auf den März. Ein ähnliches Schicksal hat der Peugeot 407. Von 246 Quartalsverkäufen kann der Hersteller nur 17 im März verbuchen.

Gallardo läuft besser als New Beetle

Einen großen Einbruch erlebt auch VW mit dem New Beetle. Von ohnehin nicht gerade rosigen 60 verkauften Fahrzeugen im Quartal können die Wolfsburger im März nur sieben absetzen. Das kann sogar der Konzern-Cousin Lamborghini Gallardo besser. Immerhin acht Exemplare des wilden Exoten finden im März einen Käufer.

Ssangyong darf sich hingegen ganz leise über einen verhältnismäßig starken März freuen. Die Modelle Koronado und Actyon finden acht ihrer elf Quartalskäufer im März. Der Ssangyong Rexton verkauft sich im März fünf Mal - im ganzen Quartal inklusive März nur ein Mal mehr.

Exoten: Luxusschlitten und Sportwagen

Es ist schon etwas unfair, Kleinserien aus dem Bereich der Sportwagen und Luxuslimousinen den Volumenmodellen gegenüberzustellen. Dennoch machen sie im direkten Vergleich keine ganz schlechte Figur. Der Ferrari 458 kommt im März auf 52 Verkäufe und bliebe damit nur knapp hinter dem Toyota Urban Cruiser zurück. Der Audi R8 kommt gar auf 70 Zulassungen und überflügelt damit den Ford Transit Connect. Mit 185 Zulassungen spielt der Mercedes SLS AMG gar im unteren Mittelfeld mit. Nur der Porsche Boxster/Cayman ist in der Sparte der zweisitzigen Sportler besser. Die Zuffenhausener kommen auf 240 Zulassungen.

Doch auch die Luxuslimousine Bentley Continental findet immerhin genau so viele Abnehmer wie die 40er-Baureihe von Volvo. Rolls Royce lässt mit 15 Zulassungen im März immerhin den Opel Antara hinter sich. 

Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie und Ihre Meinung.

Neues Heft
Empfehlungen aus dem Netzwerk
Autokredit berechnen
Anzeige
3D Felgenkonfigurator
Anzeige
Whatsapp
Immer auf dem neuesten Stand mit unserem WhatsApp-NewsletterJetzt kostenlos anmelden