Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

Autos, die kaum jemand kauft

Von Ladenhütern und Exoten

Suzuki Kizashi Foto: Suzuki 50 Bilder

Die Flop 50 der Autos mit den wenigsten Neuzulassungen im Juni 2011 - diese Modelle haben die Deutschen am wenigsten gekauft.

10.07.2011

Jeden Monat veröffentlicht das Kraftfahrtbundesamt die Zulassungsstatistik der Pkw. auto motor und sport hat sich einmal ans Ende der Liste begeben und die Modelle ans Licht gebracht, um die es auf dem Automarkt recht schwarz aussieht.

Infiniti, Lexus, Citroen - kaufen will sie kaum jemand

Darunter finden sich auch Modelle, die zum Teil schon seit Monaten nicht mehr offiziell auf dem deutschen Markt angeboten werden, wie zum Beispiel der Daihatsu Copen. Trotzdem fand dieses und andere Modelle, die vielleicht noch bei einem Händler irgendwo ihr Dasein fristeten, einen Käufer und erhielten damit erstmals eine Zulassung in Deutschland.

Infiniti, Lexus, Saab, Citroen - Marken, die auf anderen Automobilmärkten durchaus eine Rolle spielen, können in Deutschland bei den Käufern nicht punkten. Auch Saab, die sicher durch die chaotischen Produktion-Bedingungen bei drohender Pleite die Käuferschaft extrem verunsichert, ist mit dem  9-5 und Saab 9-3 in den Flop 50 vertreten.

Exotisch und exklusiv

Anders sieht das Bild bei den Exoten, den Modellen der Oberen Mittelklasse oder den Sportwagen aus. Hier sind geringe Zulassungen schon fast ein Qualitätsmerkmal, sicher aber ein Exklusivitäts- und Preis-Attribut. So wurden im Juni ein Rolls Royce Phantom und ein Maybach zugelassen. Auch der Alpina B7 Biturbo fand einen Käufer und der erste Aston Martin Virage, sowie ein Lamborghini Aventador wurden je für einen Händler zugelassen.

Die genauen Platzierungen sehen Sie in unserer Fotoshow.

Neues Heft
Empfehlungen aus dem Netzwerk
Autokredit berechnen
Anzeige
Whatsapp
Immer auf dem neuesten Stand mit unserem WhatsApp-NewsletterJetzt kostenlos anmelden