Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

Autospediteure gründen eigene Güterbahn

Die Deutsche Bahn muss sich auf scharfe Konkurrenz im lukrativen Transportgeschäft mit Automobilherstellern einstellen.

23.02.2005

Wie die in Düsseldorf erscheinende "WirtschaftsWoche" am Mittwoch (23.2.)berichtete, haben Deutschlands führende Spediteure für Neuwagen, das Fuhrunternehmen Mosolf im schwäbischen Kirchheim/Teck und die Wolfsburger Spedition Schnellecke, Hauptspediteur von Volkswagen, eine
Gütereisenbahngesellschaft gegründet. Von den beiden Spediteuren war am Mittwoch keine Stellungnahme zu erhalten.

Mosolf sagte der "WirtschaftsWoche": "Ich will mich unabhängig von der Deutschen Bahn machen." Er überlege ernsthaft, aus der gegründeten Westsächsischen Eisenbahntransportgesellschaft eine "Automotive Rail" zu machen. Derzeit transportiert Mosolf für alle großen Automobilkonzerne wie BMW und Daimler-Chrysler Neuwagen in Deutschland und Europa.

Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie und Ihre Meinung.

Neues Heft
Empfehlungen aus dem Netzwerk
Whatsapp
Immer auf dem neuesten Stand mit unserem WhatsApp-NewsletterJetzt kostenlos anmelden
Autokredit berechnen
Anzeige