6 Ausgaben testen + IAA Ticket gratis sichern!

6 Ausgaben auto motor und sport mit 35% Preisvorteil zum Preis von nur 15,30 € testen und gratis IAA Ticket im Wert von bis zu 16 € sichern!

Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

Autoteile

China bedauert Zoll-Klage

Foto: dpa / GIW

China hat die Klage von USA, EU und Kanada wegen zu hoher chinesischer Einfuhrzölle auf Autoteile bei der Welthandelsorganisation (WTO) bedauert.

18.09.2006

Ein Sprecher des Außenhandelsministeriums in Peking erläuterte am Sonntag (17.9.) in einer Stellungnahme, die Einfuhrzölle zielten darauf, dass "kriminelle Elemente" die Unterschiede in den Zöllen für ganze Autos und Fahrzeugkomponenten nicht ausnutzten.

Im März hatten die USA, EU und Kanada bereits eine Beschwerde bei der WTO eingereicht, am Freitag folgte die Klage. Verhandlungen im Rahmen der WTO brachten bisher keine Abhilfe. China, seit 2001 Mitglied der Organisation, erhebt weiterhin Zölle von durchschnittlich 25 Prozent auf importierte Autoteile. 2005 exportierte die EU für vier Milliarden Dollar Komponenten nach China. Dieser chinesische Markt wird auf 19 Milliarden US-Dollar geschätzt.

Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie uns Ihre Meinung.

Neues Heft
Whatsapp
Immer auf dem neuesten Stand mit unserem WhatsApp-NewsletterJetzt kostenlos anmelden