Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

AvD-Oldtimer-Grand-Prix 2012 - 40 jahre BMW M

BMW M-Jubiläumsrennen

BMW M-Jubiläumsrennen Foto: MotorPresseStuttgart 13 Bilder

Die bayerische Marke mit den weiß-blauen Rauten im Emblem hat  Motorsportgeschichte geschrieben. Beim 40. AvD-Oldtimer-Grand-Prix (10. bis 12. August 2012) lebt die Erinnerung dank eines einmaligen Jubiläumsrennens wieder auf.

27.07.2012 Powered by

Jubiläumsrennen "40 Jahre BMW M": Stillstand bedeutet Rückschritt. Das gilt selbst für eine Traditionsveranstaltung wie den Oldtimer-Grand Prix. Daher sind die Organisatoren des klassischen Nürburgring- Wochenendes stets offen für Neues: Diese Offenheit beschert den Zuschauern in diesem Jahr einen Höhepunkt, für den allein sich der Weg in die Eifel lohnen würde - ein Mega-Rennen mit 50 BMW anlässlich des 40-jährigen Jubiläums der BMW M GmbH.

Rennwagen der BMW Motorsport GmbH von 1972 bis 1993

Zugelassen zu den beiden Rennläufen sind alle Tourenwagen und GT, die ab dem Gründungsjahr der BMW Motorsport GmbH 1972 sowie dem Nachfolger BMW M GmbH bis 1993 entwickelt und eingesetzt wurden. Die ältesten Autos sind die CSL-Renntourenwagen, die vor allem in der Tourenwagen-Europameisterschaft für Furore sorgten. Die jüngsten Starter werden die Super-Tourenwagen der 3er-Reihe und GT-Rennversionen des Z4 sein.

Am 1. Mai 1972 startete die BMW Motorsport GmbH in München. Das erste Produkt des Motorsport-Studios war der 3.0 CSL, der den blau-violett-rot-gestreiften Dress auf allen Laufstegen des Tourenwagensports bekannt machte. 1973 feierte die Mannschaft um Motorsport-Chef Jochen Neerpasch mit dem holländischen Fahrer Toine Hezemans die Europameisterschaft - der erste große Erfolg der jungen Firma.

Publikumsliebling und Seriensieger Batmobil

Insgesamt holte das "Batmobil", so wird der CSL wegen des mächtigen Flügelwerks genannt, sechs Titel im europäischen Tourenwagen-Championat. So darf der Tourenwagen ebenso wenig im Jubiläumsfeld auf dem Nürburgring fehlen wie der M1. Der im Renntrimm 480 PS starke Mittelmotor- Sportwagen ist der erste BMW, der das M für Motorsport im Modellnamen trägt.

Mit zwei originalen Renn-M1 will sich die Traditionsabteilung BMW Group Classic selbst am Rennen beim Oldtimer-Grand Prix beteiligen. In der Classic-Abteilung an der Schleißheimer Straße in München werden derzeit ein ehemaliges Procar-Auto von Nelson Piquet von 1979 in Werksfarben vorbereitet sowie der M1 im "Münchener Wirte"- Design, der 1981 beim 24-Stunden-Rennen in Le Mans von Christian Danner, Peter Oberndorfer und Prinz Leopold von Bayern gefahren wurde.

320 Gruppe 5, BMW M1, 635 CSi und M3

Außerdem soll ein 320 Gruppe 5 am Start stehen, der 1977 im Junior Team vom Schweizer Marc Surer in der Deutschen Rennsport Meisterschaft gesteuert wurde. Doch die meisten Starter werden aus der großen Gruppe der BMW-Piloten stammen, die ihre Autos selbst im weiten Feld des historischen Motorsports einsetzen. Daher werden auch der BMW 635 CSI und vor allem der M3 vertreten sein, der erfolgreichste Tourenwagen der Welt. Dieser sportlichste Dreier aus der E30- Familie beförderte seine Piloten nicht nur zur Weltmeisterschaft, Europameisterschaft oder zur Deutschen Tourenwagen-
Meisterschaft, sondern kreuzte auch vier Mal in Folge als Erster die Ziellinie des 24-Stunden- Rennens auf dem Nürburgring.

Der Oldtimer-Grand-Prix krönt mit dem einmaligen Jubiläumsrennen von BMW M seine eigene 40. Auflage. Das Rennen ist übrigens das perfekte Vorspiel für den DTM-Auftritt der aktuellen Vertreter der M GmbH, die genau eine Woche nach der Traditionsveranstaltung in der Eifel auftreten und den Staffelstab der erfolgreichen Vorgänger im Zeichen des M als Sieger ins Ziel tragen wollen.

  • Start Rennen 1: Samstag, 11. August, 13:30 Uhr, GP-Strecke
  • Start Rennen 2: Sonntag, 12. August, 12:55 Uhr, GP-Strecke

Anzeige
BMW 3er Limousine 2011 BMW 3er-Reihe ab 285 € im Monat Leasing & Vario-Finanzierung Jetzt Fahrzeug konfigurieren
BMW 3er BMW Bei Kauf bis zu 22,17% Rabatt Jetzt Fahrzeug konfigurieren
Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie und Ihre Meinung.

Neues Heft
Empfehlungen aus dem Netzwerk
Gebrauchtwagen Angebote
Autokredit berechnen
Anzeige