Alles über AvD-Oldtimer-Grand Prix
AvD-Oldtimer-Grand Prix, OGP 2012, mokla 0812 47 Bilder Zoom

AvD-Oldtimer-Grand-Prix 2013: Höhepunkt für Renn-Oldtimer

Der Termin für den AvD-Oldtimer-Grand-Prix 2013 mit rund 50.000 Zuschauern und Rennwagen aus sieben Jahrzehnten Motorsportgeschichte steht ebenso wie das vielfältige Rennprogramm.

Vom 9. bis zum 11. August 2013 dreht sich bei der 41. Auflage des Oldtimer-GP auf dem Nürburgring alles um alte Rennwagen. Von den Formel-1-Autos der Siebziger und Achtziger über die Publikumslieblinge aus der Deutschen Rennsport-Meisterschaft (DRM) bis zu den Rennsportwagen der 1920er und 1930er Jahre reicht der Wagenpark des OGP. Für viele Fahrer und Zuschauer ist das Ein-Stunden-Rennen für Rennsportwagen und GT der Fünfziger der stimmungsvolle Höhepunkt jedes AvD-Oldtimer-Grand-Prix. Dieses Rennen mit Zielankunft in der Dunkelheit wird auch 2013 wieder als Schlusspunkt am Samstagabend ausgetragen. Der OGP-Erfinder Hubertus Graf Dönhoff arbeitet bereits daran, ein hochkarätiges und vielfältiges Starterfeld wie in den vergangenen Jahren zusammenzustellen.

OGP mit goldenem Porsche 911-Jubiläum

Porsche Classic feiert beim AvD-Oldtimer-Grand-Prix 50 Jahre Porsche 911. Auf dem großen Areal im erweiterten Fahrerlager werden einige interessante Exponate zu sehen sein. Porsche restauriert gerade den Targa Florio-911 RS in Martini-Lackierung, das Schwesterfahrzeug des Gesamtsiegerautos von 1973. Außerdem wird der Safari-911 von Björn Waldegard aus dem Jahr 1978 auf Vordermann gebracht. Daneben feiert Porsche den Rundenrekord, den Werksfahrer Stefan Bellof vor 30 Jahren beim Marken-Weltmeisterschaftslauf auf der Nordschleife mit einem Porsche 956 aufstellte.

BMW-Sonderlauf beim AvD-Oldtimer-Grand-Prix

BMW geht nach dem sehr erfolgreichen Premierenauftritt zum 40-jährigen Jubiläum der Motorsport/M GmbH 2012 auch in diesem Jahr an den Start des AvD-Oldtimer-Grand-Prix. Statt ins Turboloch zu fallen, geben die Bayern noch mehr Gas und feiern neben dem Gewinn der Formel-1-Weltmeisterschaft von 1983 mit dem in einen Brabham eingebauten Vierzylinder-Turbo auch 40 Jahre BMW 3.0 CSL. Toine Hezemans feierte mit dem legendären „Streifen-Wagen“ die Tourenwagen-Europameisterschaft, ein Auftakt nach Maß für die neue Motorsport-Mannschaft unter der Leitung von Jochen Neerpasch.

Weitere Informationen stehen auf der AvD Oldtimer Grand Prix-Themenseite.

Dirk Johae

Autor

Foto

Hardy Mutschler

Datum

10. Januar 2013
5 4 3 2 1 0 5 0
präsentiert von
Kommentare
Videos
Perfektionstraining 2014, Impression, Fahrtraining, Nordschleife 03:24 sport auto-Perfektionstraining vor 2 Monaten
276 Aufrufe
Carrera Challenge Tour 2013, Impressionen Vorjahr 00:20 Carrera Challenge Tour 2014 vor 3 Monaten
283 Aufrufe
WGV Versicherungen
Wertvolles
günstig versichert!
Jetzt versichern und bares Geld sparen! Beitragsrechner
Vergleichen und Sprit sparen
Günstig tanken So finden Sie die günstigste Tankstelle

Jetzt vergleichen und Geld sparen!


Hier gibt es
Mehr tanken als kostenlose App
im Appstore herunterladen im Googleplay Store herunterladen
Anzeige
Kostenloser Newsletter
Newsletter Small

+++ Alle Tests +++
+++ Alle Erlkönige +++
+++ Alle News +++

Und immer bequem und kostenlos per E-Mail.

  • Alle Bereiche
  • News
  • Tests
  • Motorsport
  • Videos
  • Markt
  • Fahrzeuge
  • Ratgeber
In Zusammenarbeit mit