Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

AvD-Oldtimer-Grand-Prix Nürburgring

Oldtimer Grand Prix 2012 nicht in Gefahr

Rund um den Nürburgring Foto: MotorPresseStuttgart 47 Bilder

Mitten in die Vorbereitungen zum 40. AvD-Oldtimer-Grand-Prix platzt die Meldung von der Insolvenz der Nürburgring GmbH. Aber die historische Großveranstaltung vom 10. bis 12. August 2012 ist nicht in Gefahr.

19.07.2012 Dirk Johae Powered by

Rund drei Wochen vor der 40. Auflage des Oldtimer-Grand-Prix erfährt die Sportabteilung des AvD von Journalisten die Neuigkeit aus Mainz: In der Landeshauptstadt hat vor wenigen Minuten Ministerpräsident Kurt Beck über die Insolvenz der Nürburgring GmbH informiert. Ist jetzt die Ausrichtung der Jubiläumsveranstaltung in Gefahr?

„Der Automobilclub von Deutschland sieht momentan den diesjährigen AvD-Oldtimer-Grand-Prix auf dem Nürburgring nicht in Gefahr“, sagte Cathrin von der Heide von AvD Kommunikation. „Es sollte im Interesse des Insolvenzverwalters sein, den laufenden Betrieb aufrecht zu erhalten, die Einnahmequelle zu nutzen und das Image des Nürburgrings zu bewahren.“

Der AvD bildet zusammen mit Histomobil von Hubertus Graf Dönhoff, dem Club für Historische Renn- und Sportwagen (CHRSN) sowie dem Hesse Motor Sport Club (HMSC) aus Wiesbaden Veranstalter des Oldtimer-Grand-Prix, welcher jedes Jahr Zehntausende von Zuschauern in die Eifel lockt. Die Veranstaltergemeinschaft hat noch einen Vertrag bis 2013 einschließlich mit der jetzt insolventen Nürburgring GmbH.

Von den bislang ausgetragenen 39 AvD-Oldtimer-Grand-Prix fanden 38 auf dem Nürburgring statt. Nur einmal rollten die Klassiker durch das badischen Motodrom in Hockenheim - als 1983 der neue Grand Prix-Kurs des Nürburgrings gebaut wurde.

Neues Heft
Empfehlungen aus dem Netzwerk
Autokredit berechnen
Anzeige