Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

Bahn streikt - Seat fährt

Foto: Hans-Dieter Seufert 6 Bilder

Der spanische Autohersteller Seat versucht sich den Streik der Lokführer zu Nutze zu machen und bietet Pendlern an verschiedenen Bahnhöfen ein Leon Cupra-Flotte zur kostenlosen Probefahrt an.

25.10.2007

So können die Pendler, die sonst mit der Bahn fahren, ihren Arbeitsweg im Spanier zurücklegen. Wer selber fahren möchte,  darf hinters Steuer, wer lieber chauffiert werden will, darf auf dem Beifahrersitz Platz nehmen.

Die Leon-Flotten stehen am Donnerstag und Freitag (25.10. und 26.10.)  zwischen 05:00 Uhr und 09:00 Uhr sowie im Zeitraum von 15:00 Uhr bis 18:00 Uhr gut sichtbar an den Bahnhöfen.

Die Aktion findet an den Bahnhöfen in Berlin, Hamburg, Frankfurt am Main, München, Wolfsburg, Braunschweig, Hannover und Kassel statt. Im Internet kann die Probefahrt auch schon vorab gebucht werden.

Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie und Ihre Meinung.

Neues Heft
Empfehlungen aus dem Netzwerk
Gebrauchtwagen Angebote
Whatsapp
Immer auf dem neuesten Stand mit unserem WhatsApp-NewsletterJetzt kostenlos anmelden