Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

Opel-Übernahme

BAIC stellt Opel-Werk in China in Aussicht

Foto: dpa 144 Bilder

Der chinesische Autobauer BAIC stellt für den Fall einer Übernahme von Opel nach einem Zeitungsbericht den Neubau eines Werks in China in Aussicht. Das umgerechnet 1,4 Milliarden Euro teure erste Opel-Werk in China könnte im Jahr 2012 die Produktion aufnehmen.

07.07.2009

Das berichtete die "Financial Times" am Dienstag (7.7.) unter Berufung auf informierte Personen. 

Druck auf Verhandlungen wächst

Bis dahin wolle BAIC (Beijing Automotive Industry Corporation) in China Opel-Autos aus europäischer Produktion verkaufen. Das belgische Werk in Antwerpen wollten die Chinesen schließen, schreibt die Zeitung weiter.

Der Wettstreit um Opel ist in die heiße Phase eingetreten und damit wächst der Druck auf alle Beteiligten. Der Autozulieferer Magna, mit dem die bisherige Opel-Mutter GM bereits eine
Absichtserklärung vereinbart hat, sieht sich auf der Zielgeraden. Doch GM soll laut Medienberichten auch gegenüber den konkurrierenden Offerten von BAIC und der Investmentholding RHJ International noch aufgeschlossen sein.

Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie und Ihre Meinung.

Neues Heft
Empfehlungen aus dem Netzwerk
Gebrauchtwagen Angebote
Whatsapp
Immer auf dem neuesten Stand mit unserem WhatsApp-NewsletterJetzt kostenlos anmelden