Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

Barcelona Test

Kovalainen mit Bestzeit

Foto: Daniel Reinhard

Zum Abschluss der drei Testtage in Barcelona konnte Renault-Pilot Heikki Kovalainen noch einmal eine Bestzeit setzen. Michael Schumacher, der an den ersten beiden Sessions das Tableau anführte, saß am Donnerstag (15.11.) nicht am Steuer.

16.11.2007 Powered by

Kovalainen absolvierte den 4,7 Kilometer langen Grand Prix-Kurs in einer Zeit von 1:20.659 Minuten. Damit war er am Ende knapp vier Zehntel schneller als der zweite Felipe Massa im Ferrari. Die beste Runde des finnischen Renault-Piloten lag zudem auch deutlich unter Schumachers Bestzeiten der beiden Vortage. Hinter dem Spitzenduo fuhr Franck Montagny im Toyota die drittschnellste Zeit. Der französische Testfahrer hatte in Barcelona seinen letzten Einsatz für die Japaner und wurde nach der Session mit einer kleinen Feier verabschiedet.

Vettel auf vier

Überraschend auf Rang vier konnte sich Sebastian Vettel im Toro Rosso platzieren. Der Heppenheimer lag mit seiner schnellsten Runde rund acht Zehntel hinter der Bestzeit von Kovalainen. Vettel fuhr das 2007er Einsatzauto in das die kommende Saison vorgeschriebene Einheitselektronik eingebaut wurde. Sein Teamkollege Sebastien Bourdais fuhr mit abgeschalteter Traktionskontrolle und ohne Motorbremse die neuntschnellste Zeit.

Neben Vettel waren mit Nico Rosberg (Rang 8) und Nick Heidfeld (Platz 11) nur noch zwei weitere deutsche Piloten im Einstatz. Der nächste viertägige Formel 1-Wintertest findet vom 4. bis 7. Dezember im spanischen Jerez statt.

Zeitenklassement Barcelona (Tag 3):

1.H. Kovalainen Renault 1:20.659
2 F. Massa - Ferrari - 1:21.044
3 F. Montagny - Toyota - 1:21.363
4 S. Vettel - Toro Rosso - 1:21.486
5 D. Coulthard - Red Bull - 1:21.555
6 L. Badoer - Ferrari - 1:21.741
7 P. de la Rosa - McLaren-Mercedes - 1:21.805
8 N. Rosberg - Wiliams - 1:21.820
9.S. Bourdais - Toro Rosso - 1:21.939
10 G. Paffett - McLaren-Merc-edes - 1:22.070
11 N. Heidfeld - BMW Sauber 1:22.460
12 R. Kubica - BMW Sauber - 1:22.706
13 K. Nakajima - Williams - 1:23.039
14 J. Trulli - Toyota - 1:23.064
15 C. Klien - Force India - 1:23.084
16 J. Button - Honda - 1:23.118
17 V. Liuzzi - Toro Rosso - 1:23.206
18 M. Conway - Honda - 1:23.729
19 J. Rossiter - Super Aguri - 1:23.931
20 R. Doornbos - Red Bull - 1:24.102

Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie und Ihre Meinung.

Neues Heft
Empfehlungen aus dem Netzwerk
3D Felgenkonfigurator
Anzeige