Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

BASt kritisiert Giga-Liner

Foto: Daimler-Chrysler

Auf eine kleine Anfrage aus der FDP-Fraktion an die Bundesregierung hat diese erste Einzelheiten aus der Untersuchung der Bundesanstalt für Straßenwesen BASt über Giga-Liner-Lkw auf deutschen Straßen publiziert.

05.01.2007

Nach dem vorläufigen Gutachten der BASt bedeuten die 60-Tonnen-Lkw eine erheblich höhere Belastung für die Brücken, was Auswirkungen auf deren Lebensdauer hat. Diese müssten daher nach jetzigem Kenntnisstand verstärkt oder schrittweise ersetzt werden. Ein hohes Sicherheitsrisiko wird auch bei Tunneln festgestellt. Eine weitere Schwachstelle seien Leitplanken, da aktuell verfügbare Systeme einem Anprall dieser Lkw nicht standhalten würden.

Probleme sieht die BASt auch beim Befahren von Kreisverkehren, Innenstädten und beim Parkraum auf Rastplätzen. Zudem weißt die BASt darauf hin, dass Unfälle mit 60-Tonnen-LKW deutlich gravierendere Folgen haben würden, als mit den heute zugelassenen LKW.

Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie und Ihre Meinung.

Neues Heft
Empfehlungen aus dem Netzwerk
Whatsapp
Immer auf dem neuesten Stand mit unserem WhatsApp-NewsletterJetzt kostenlos anmelden
Autokredit berechnen
Anzeige