Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

Behr- und Hella-Hochzeit

EU nickt ab

Foto: Hella

Die EU-Kommission hat die geplante Gründung eines Gemeinschaftsunternehmens der deutschen Fahrzeugteilehersteller Behr und Hella genehmigt. Ein entsprechendes Prüfungsergebnis hat die EU am Freitag (25.11.) bekanntgegeben.

25.11.2005

Die Kommission ist zu dem Ergebnis gekommen, dass der Zusammenschluss keine marktbeherrschende Stelllung des neuen Unternehmens zur Folge haben wird.

Behr entwickelt und produziert Komponenten und Systeme zur Kühlung von Fahrzeugmotoren, Klimaanlagen und Thermostatsteuerungen. Hellas Spezialgebiet sind Beleuchtungseinrichtungen für Fahrzeuge und elektronische Komponenten. Das Gemeinschaftsunternehmen wird Behr Hella Services GmbH genannt und soll Systeme zur Kühlung von Fahrzeugmotoren und Klimaanlagenkomponenten liefern.

Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie und Ihre Meinung.

Neues Heft
Empfehlungen aus dem Netzwerk
Whatsapp
Immer auf dem neuesten Stand mit unserem WhatsApp-NewsletterJetzt kostenlos anmelden
Autokredit berechnen
Anzeige