Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

Bentley Arnage-Rückruf

Mutter-Problem

Foto: Bentley

Bentley hat bereits im Februar weltweit 520 Fahrzeuge der Baureihe Arnage wegen Problemen mit den Radmuttern in die Werkstätten zurückrufen.

21.03.2007

Betroffen waren Autos aus dem Produktionszeitraum 2005/2006, bei denen falsche Radmuttern zu Problemen führen konnten. In drei Fälle lösten sich die Radmuttern. Unfälle gab es nach Angaben von Bentley aber nicht.

In Großbritannien waren 129 Fahrzeuge betroffen, in Kontinental-Europa 61, in den USA 222, in Kanada vier, Hongkong und China 24, in Japan 33 und Australien acht. Der Rest verteilte sich auf andere Märkte. Alle Halter betroffener Fahrzeuge wurden angeschrieben und zum Radmutterntausch in die Werkstätten gebeten. Die Aktion ist nach Bentley-Angaben bereits abgeschlossen.

Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie und Ihre Meinung.

Neues Heft
Empfehlungen aus dem Netzwerk
Gebrauchtwagen Angebote
Whatsapp
Immer auf dem neuesten Stand mit unserem WhatsApp-NewsletterJetzt kostenlos anmelden
Autokredit berechnen
Anzeige