Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

Bentley auf dem Autosalon in Genf 2013

Moderne Zeiten bei den Briten brechen an

Bentley Mulsanne Genf 2013 Foto: Bentley 15 Bilder

Mit dem neuen Bentley Continental Flying Spur und dem überarbeiteten Mulsanne zeigt die britische Marke auf dem Autosalon in Genf zwei Highlights. Nachdem der Continental Flying Spur bereits 2008 überarbeitet wurde, haben die Briten zur Messe-Premiere in Genf nochmals Hand an den W12-Luxusliner angelegt.

14.02.2013 Holger Wittich

Das Modell wird sich optisch an den Mulsanne anlehnen und mit neuen Schürzen an Front und Heck daher kommen. Ist das neue Modell in Bewegung und steht nicht auf dem Genfer Autosalon still, dann treibt ihn der 6.0-Liter W12-Motor ab der mindestens 610 Turbo-PS entfachen wird. Verbrauchsseitig soll der Motor dann jedoch ein wenig weniger durstig sein. Neben dem W12 soll dann auch der neue Vierliter-Biturbo-V8-Motor Einzug in den neuen Bentley halten.

Premiere für den neuen Mulsanne auf dem Autosalon Genf

In den Bentley Mulsanne halten ebenfalls moderne Zeiten Einzug. Die zweite Premiere von Bentley auf dem Autosalon in Genf 2013 wartet mit zeitgemäßen Entertainment- und Kommunikationssysteme sowie weitere Komfortfeatures auf. So können Reisende sich in Zukunft auf komfortable Kopf- und Fußstützen sowie mit Entendaunen gefütterte Kissen freuen. Elektrische Vorhänge schützen vor neugierigen Blicken und per WLAN hält der Insasse Kontakt zur Außenwelt. Abseits des Messestands auf dem Autosalon in Genf können die Bentley-Kunden auf den Picknicktischen ihre iPads unterbringen oder sich via Rear-Seat-Entertainmentsystem unterhalten lassen. Neue Lacke und diverse Lederfarben können ebenfalls geordert werden.

Alle Premieren von Bentley können Sie live auf dem Genfer Autosalon 2013 vom 7. bis 17.3 bewundern. Oder auf auto-motor-und-sport.de

Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie und Ihre Meinung.

Neues Heft
Empfehlungen aus dem Netzwerk