Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

Bentley Continental

Sonderserien für Arabien und die USA

Bentley Continental GTC 80-11 Foto: Bentley 6 Bilder

Der britische Autobauer Bentley geht mit neuen Sondereditionen speziell auf die Bedürfnisse seiner Kunden im Mittleren Osten und in den USA ein. Den Arabern werden exklusive Arabia-Modelle angeboten, US-Kunden dürfen sich über die 80-11 Edition freuen.

24.08.2010

Vorgestellt wurden die dem nordamerikanischen Markt vorbehaltenen 80-11-Sondereditionen in Pebble Beach. Die Basis für die jeweils auf 80 Exemplare limitierten Sondermodelle liefern der Bentley Continental GTC und der Continental GTC Speed. Technisch bleiben diese unangetastet, die Ausstattung wurde speziell auf die US-Kundenwünsche zugeschnitten.

So füllen 20 Zoll große 14-Speichen-Leichtmetallfelgen mit polierter Oberfläche die Radhäuser des GTC, der Speed trägt dunkel lackierte 20-Zöller, die großzügigen Durchblick auf die rot lackierten Bremssättel liefern. Die vorderen Kotflügel beider Modelle werden von Union Jack-Logos verziert. Zur weiteren Ausstattung zählt der neue Sonderfarbton  "Midnight", der Mulliner-Tankdeckel, eine dunkle Vollederausstattung mit Nähten in Kontrastfarbe, Pianolackapplikationen im Innenraum, ein gebürstetes Aluminiumarmaturenbrett, gelochte Alupedale und eine 80-11-Plakette auf der Mittelkonsole. An US-Kunden werden die 80-11-Sondermodelle ab Herbst 2010 ausgeliefert.

Arabia-Modelle für den Mittleren Osten

In einer Auflage von jeweils lediglich 50 Fahrzeugen will Bentley die Sondermodelle Flying Spur Arabia und Flying Spur Speed Arabia an Kunden im Mittleren Osten verkaufen. Zu deren Sonderausstattung zählen unter anderem 20 Zoll große Leichtmetallfelgen im Zehn- bzw. 14-Speichen-Design, klimatisierte Sitze, hochflorige Fußmatten, Picknicktische an den Lehnen der Vordersitze, zusätzliche Chromapplikationen im Innenraum, ein verchromter Tankdeckel, ein adaptiver Tempomat, ein iPod-Adapter sowie eine Rückfahrkamera. Klar erkennbar machen die Arabia-Modelle entsprechende Schriftzüge auf den Einstiegsleisten, dem Aschenbecher und den vorderen Kotflügeln.

Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie und Ihre Meinung.

Neues Heft
Empfehlungen aus dem Netzwerk
Gebrauchtwagen Angebote
Whatsapp
Immer auf dem neuesten Stand mit unserem WhatsApp-NewsletterJetzt kostenlos anmelden