Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

Bentley Mulsanne Cabrio in Pebble Beach

Luxus-Cabrio für vier könnte bald kommen

Bentley Mulsanne Convertible Concept Foto: Bentley 4 Bilder

Bentley hat beim Concours d'Elegance in Pebble Beach eine offene Studie des Mulsanne präsentiert. Das Vier-Personen-Cabrio könnte schon bald in Serie gehen.

20.08.2012 dpa, Thomas Gerhardt

Komme das offene Auto gut an, könne es in zwei Jahren in Serie gehen, sagte Firmenchef Wolfgang Dürheimer. Daran zweifelt in Unternehmenskreisen kaum jemand. Denn Cabrios wie zuletzt der Azure haben bei Bentley Tradition.

Bentley Mulsanne Cabrio könnte 330.000 Euro kosten

Das Bentley Mulsanne Convertible Concept wurde von der britischen Edel-Manufaktur komplett in Handarbeit gefertigt. Design und Materialauswahl des Innenraums sind von luxuriösen Hochleistungs-Motorbooten inspiriert.

Angetrieben wird der offene Viersitzer vom gleichen V8-Motor wie die Limousine. Das Aggregat schöpft aus 6,8 Litern Hubraum 377 kW/512 PS. Das dürfte trotz eines Gewichts von rund 2,5 Tonnen für etwa 280 km/h Spitzentempo reichen. Einen Preis für den in Länge und Radstand um etwa 15 Zentimeter gekürzten Wagen mit elektrischem Stoffdach nannte Dürheimer noch nicht. „Aber ein Aufschlag von zehn Prozent auf die Limousine halte ich für vernünftig“, sagte der Marken-Chef. Demnach müssten Käufer mit etwa 330.000 Euro rechnen.

Weitere Informationen zu den Auktionen und Veranstaltungen der Pebble Beach Auto Week (13. bis 18. August 2013) gibt es bei unseren Kollegen von Motor Klassik.

Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie und Ihre Meinung.

Neues Heft
Empfehlungen aus dem Netzwerk
Gebrauchtwagen Angebote
Whatsapp
Immer auf dem neuesten Stand mit unserem WhatsApp-NewsletterJetzt kostenlos anmelden