6 Ausgaben testen + attraktive Prämie sichern!

6 Ausgaben auto motor und sport mit 25% Preisvorteil zum Preis von nur 17,60 € (ggf. zzgl. 1 € Zuzahlung) testen.

Dazu eine unserer zahlreichen attraktiven Prämien sichern!

Weitere Infos und Bestellung HIER!

Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

Das Beschleunigungs- und Bremsduell 0-300-0 km/h

Aston Martin V12 Vantage im Leistungstest

Aktion 0-300-0 2009 Foto: Rossen Gargolov 62 Bilder

Neun Serien-Sportwagen mit zusammen 5.384 PS kämpfen um die Bestzeit beim großen Beschleunigungs- und Bremsduell 0-300-0 km/h. Wie schlägt sich der galante Bond-Boy bei dem extremen Leistungstest?

15.10.2009 Christian Gebhardt Powered by

53,7 Sekunden auf 300 km/h, 7,53 Sekunden zurück auf null lautet das Ergebnis für den Aston Martin V12 Vantage. 61,2 Sekunden im sport auto-Leistungstest bedeuten am Ende Rang acht unter den Serienfahrzeugen. Ein besseres Ergebnis verhageln dem Bond-Boy seine mittelmäßige Traktion, die wenig standfeste Kupplung und das knorrige Getriebe. Doch wer kann dem galanten Briten dieses Resultat bei seiner Schönheit krummnehmen?

Beschleunigung:
0-100 km/h: 4,5 s
0-200 km/h: 14,0 s
0-300 km/h: 53,7 s

Verzögerung:
300-0 km/h: 7,53 s

Der Aston Martin V12 Vantage benötigt für 0-300-0 km/h: 61,2 Sekunden.


Technische Daten:
Zwölfzylinder-60-Grad-V-Motor,
Hubraum 5.935 cm³,
Leistung 517 PS (380 kW) bei 6500/min,
Drehmoment 570 Nm bei 5750/min,
Hinterradantrieb,
manuelles Sechsganggetriebe,
Gewicht 1.709 kg,
Vmax 305 km/h,
Bremsen: Keramik-Bremsschreiben rundum, Durchmesser vorn/hinten 398/360 mm, ABS,
Bereifung vorn 255/35 ZR 19, hinten 295/30 ZR 19, Pirelli P Zero Corsa,
Grundpreis 169.500 Euro



Umfrage
Welcher 0-300-0-Kandidat ist Ihr persönlicher Favorit?
Ergebnis anzeigen
Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie uns Ihre Meinung.

Neues Heft
Gebrauchtwagen Angebote