Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

Das Beschleunigungs- und Bremsduell 0-300-0 km/h

Porsche 911 GT3 im Leistungstest

Aktion 0-300-0 2009 Foto: Rossen Gargolov 62 Bilder

Neun Serien-Sportwagen mit zusammen 5.384 PS kämpfen um die Bestzeit beim großen Beschleunigungs- und Bremsduell 0-300-0 km/h. Der Handling-Star aus Stuttgart-Zuffenhausen glänzt bei dem extremen Leistungstest mit sehr guter Bremsstabilität aus Tempo 300.

15.10.2009 Christian Gebhardt Powered by

Nicht ganz so schnell unterwegs ist der Porsche GT3. Der Handling-Star aus Stuttgart glänzt mit sehr guter Bremsstabilität aus Tempo 300 und einer überzeugenden Verzögerung von 12,33 m/s² (6,76 Sekunden). Zwar gelingt der Sprint auf 100 km/h in glanzvollen vier Sekunden, Richtung 300 geht dem mit 435 PS von der Motorleistung her schwächsten Fahrzeug im Test dann aber etwas die Puste aus (Gesamtzeit 57,1 Sekunden).

Beschleunigung:
0-100 km/h: 4,0 s
0-200 km/h: 12,8 s
0-300 km/h: 50,3 s

Verzögerung:
300-0 km/h: 6,76 s

Der Porsche GT3 benötigt für 0-300-0 km/h: 49,0 Sekunden.


Technische Daten:
Sechszylinder-Boxermotor,
Hubraum 3.797 cm³,
Leistung 435 PS (320 kW) bei 7600/min,
Drehmoment 430 Nm bei 6250/min,
Hinterradantrieb,
manuelles Sechsganggetriebe,
Gewicht 1.453 kg,
Vmax 312 km/h,
Bremsen: Keramik-Bremsschreiben rundum, Durchmesser vorn/hinten 380/350 mm, ABS,
Bereifung vorn 235/35 ZR 19, hinten 305/30 ZR 19, Michelin Pilot Sport Cup,
Grundpreis 116.947 Euro

Umfrage
Welcher 0-300-0-Kandidat ist Ihr persönlicher Favorit?
Ergebnis anzeigen
Anzeige
Sixt Leasing & Vario-Finanzierung SEAT, VW etc Jetzt Fahrzeug konfigurieren
Porsche 911 Porsche Bei Kauf bis zu 4,00% Rabatt Jetzt Fahrzeug konfigurieren
Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie und Ihre Meinung.

Neues Heft
Empfehlungen aus dem Netzwerk