Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

Betriebskostenrechner

Wie viel kostet ein Sportwagen im Jahr?

Porsche Zubehoer GT3 997 Foto: Porsche 22 Bilder

Die Investitionsspanne bei Sportwagen ist riesig - genau wie die jährlichen Betriebskosten. Mit den Ausgaben für einen Mercedes E 63 AMG könnte man sich locker einen gut ausgestatteten Golf GTI leisten. Wie viel kostet Sie Ihr Sportauto? Der Betriebskostenrechner zeigt es Ihnen.

14.09.2009

Ein Sportwagen muss nicht zwingend teuer sein. So gibt es mit dem Fiat 500 Abarth oder dem Renault Twingo Sport Angebote, die auch Normalverdienern die Chance auf ein kurvengetrimmtes Auto ermöglichen.

Sportwagen-Betriebskosten in Höhe eines Kompakt-Sportlers

Nicht nur bei der PS Zahl und dem Anschaffungspreis gibt es im Sportwagensegment große Unterschiede. So verschlingt ein Audi R8 4.2 FSI quattro 9.910 Euro Betriebskosten pro Jahr - mit Wertverlust ergibt sich gar ein Betrag von 25.180 Euro. Dafür könnte man sich schon einen VW Scirocco 2.0 TSI leisten. Für den Kompakten gehen dann jährlich 7.419 Euro inklusive Wertverlust, Versicherung, Steuer, Wartung und Kraftstoffverbrauch bei einer Laufleistung von 15.000 Kilometern vom Konto.

Die Betriebskosten für kleine Sportautos sind finanzierbar

Alles Peanuts, wirft man einen Blick auf die Unterhaltskosten für den Lamborghini Gallardo LP 560-4. Knapp 49.000 Euro muss der Halter jährlich kalkulieren. Also lieber zurück zu den bezahlbaren Modellen. Den Alfa Romeo Mito 1.4 TB 16 V mit 155 PS gibt es ab 17.950 Euro. Zwar sind die Betriebskosten mit Vollkaskoversicherung SF 1 (100 Prozent) mit 6.685 Euro im ersten Jahr nach der Zulassung nicht für jede Haushaltskasse verschmerzbar, doch rechnet man mit einer Schadensfreiheitsklasse von 45 Prozent (SF 11), reduziert sich der Betrag auf 4.768 Euro. Ohne Wertverlust sind es noch 2.356 Euro im Jahr - inklusive Versicherung, Steuer, Wartungskosten und Kraftstoff für 15.000 Kilometer.  

Berechnen Sie ihr Wunsch-Sportauto mit dem Betriebskostenrechner

Wer also nicht vor hat, seinen Neuwagen nach einem Jahr wieder zu verkaufen und schon ein paar Prozente bei der Versicherung gesammelt hat, kann sich einen kleinen Sportwagen auch ohne komplette Kontoplünderung leisten.
 
Welcher Sportwagen für Ihr Budget in Frage kommt, können Sie mit dem kostenlosen auto motor und sport Betriebskostenrechner ganz einfach herausfinden. Hier können Sie Versicherung, Steuer und Wartungskosten für Ihren Wunschwagen errechnen lassen.

(Alle Preise wurden anhand einer jährlichen Laufleistung von 15.000 Kilometern, Haftpflicht und Vollkaskoversicherung SF 1 (100%) und für das erste Jahr nach der Neuzulassung berechnet.)

Anzeige
Audi R8 V10, Audi R8 5.2 FSI Quattro, Frontansicht Audi ab 147 € im Monat Leasing & Vario-Finanzierung Jetzt Fahrzeug konfigurieren
Audi R8 Audi Bei Kauf bis zu 13,00% Rabatt Jetzt Fahrzeug konfigurieren
Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie und Ihre Meinung.

Neues Heft
Empfehlungen aus dem Netzwerk
Autokredit berechnen
Anzeige
3D Felgenkonfigurator
Anzeige
Gebrauchtwagen Angebote
Whatsapp
Immer auf dem neuesten Stand mit unserem WhatsApp-NewsletterJetzt kostenlos anmelden