Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

Bimobil EX 345 auf der CMT in Stuttgart

Für Abenteuerurlaub neben der Straße

Bimobil EX 345 Foto: Bimobil 8 Bilder

Mit dem Expeditionsmodell EX 345 auf Basis eines Iveco 4x4 schließt der bayerische Hersteller Bimobil seine Angebotslücke im mittelschweren Allradsegment. Gezeigt wird der EX 345 auf der CMT in Stuttgart.

18.01.2010 Uli Baumann

Der neue Iveco Daily 4x4 überzeugt mit 5,5 Tonnen Gesamtgewicht und einem 176 PS und 400 Nm starken Common-Rail Dieselmotor. Die Antriebskraft wird über ein Sechs-Gang-Schaltgetriebe und einem Verteilergetriebe mit Geländereduktion über insgesamt 24 Vorwärtsgänge und vier Rückwärtsgänge auf die Räder gebracht. Serienmäßig hat der Iveco Daily Sperren im Hinterachsdifferential und im Verteilergetriebe. Eine zusätzliche Elektro-Sperre für die Vorderachse kostet 1.755 Euro Aufpreis.

Knappe Abmessungen, volle Ausstattung

Zusammen mit der optionalen Offroad-Bereifung, einem Unterfahrschutz und einem sechsfach gelagerten, verstärkten Zwischenrahmen, der die Kabine beweglich fest hält, sind dem EX 345 auch in Extremsituationen kaum Grenzen gesetzt. Die Wohnkabine mit offroadtauglichen, schweren Schlössern, Scharnieren und Klappen ist bewusst schmal und niedrig gehalten, damit die Außenmaße so gering wie möglich gehalten werden können.
 
Dennoch müssen keinerlei Abstriche beim Wohnkomfort in Kauf genommen werden. Das  Heckbett, mit der darunter liegenden Garage bietet als Einzelschlafplatz eine Fläche von 95 cm Breite x 200 cm Länge. Mit einem Auszug lässt sich das Bett über die Sitzgruppe hinweg bis auf eine Gesamtbreite von 175 cm verbreitern.

Zur weiteren Ausstattung zählen unter anderem ein Badezimmer mit abtrennbarer Dusche und Cassetten-Toilette, ein breiter Kleiderschrank, eine vollständig ausgestattete Küche, umlaufende Hängeschränke und diverse Staufächer in den Kabinenschürzen.
 
Auch die Technik ist mehr für Expeditionen, als für Eisdielen-Offroad ausgelegt. Heizung und Warmwasser kommen aus der der Truma Combi 4, auch als Dieselheizung möglich. Frostsichere 146 Liter Frischwasser, 80 Liter Abwasser und 60 Liter Gas im Tank machen den EX 345 fernreise-taugliche. Der Grundpreis für das neue Expeditionsmobil EX 345 von Bimobil bei 116.845 Euro.

Die Neuheiten der CMT 2010
Hymer CarDas schnellste Reisemobil der Welt
Westfalia Fiat ScudoZwischen Van und Reisemobil
Karmann Colorado TiAuf Basis des neuen VW T5
Bimobil EX 345Expeditionsmodell auf Iveco-basis
Bimobil HD 420Allrad-Reisemobil für die Familie
Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie und Ihre Meinung.

Neues Heft
Empfehlungen aus dem Netzwerk
Whatsapp
Immer auf dem neuesten Stand mit unserem WhatsApp-NewsletterJetzt kostenlos anmelden
Autokredit berechnen
Anzeige