Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

BioConcept-Car

Bio-Mustang ist Hip

Foto: Four Motors 8 Bilder

Smudo, HipHop-Pionier und Öko-Racer, präsentiert auf der IAA einen umweltfreundlichen Rennwagen auf Ford Mustang-Basis. Neben Bio-Diesel im Tank besitzt dieser Mustang auch eine Außenhaut aus Bio-Verbundstoffen. 

06.09.2007

Entwickelt wurde das Fahrzeug vom Rennteam Four Motors, die als Biokraftstoff-Pioniere seit 2003 im Motorsport aktiv sind. Als Antrieb dient ein 280 PS starkes Vier-Zylinder-Diesel-Aggregat mit zwei Litern Hubraum, dass den Mustang in fünf Sekunden von Null auf 100 km/h beschleunigen soll. Als Vmax werden 245 km/h genannt. Das maximale Drehmoment des Selbstzünders soll bei 500 Nm liegen. 1.170 Kilogramm wiegt der Öko-Renner mit 18-Zoll-Felgen und einem Porsche GT-Fahrwerk unter der Haut aus nachwachsenden Rohstoffen. Diese Naturfaser-Karosseriebauteile wurden in Kooperation mit dem Deutschen Zentrum für Luft- und Raumfahrt realisiert.

Öko-Racer Smudo mit Flowerpower-PS

Eingesetzt wird das Fahrzeug in der BFGoodrich Langstreckenmeisterschaft und beim Internationalen 24-Stunden-Rennen am Nürburgring mit Smudo am Steuer.

Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie und Ihre Meinung.

Neues Heft
Empfehlungen aus dem Netzwerk
Whatsapp
Immer auf dem neuesten Stand mit unserem WhatsApp-NewsletterJetzt kostenlos anmelden