Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

BMW 2er Coupé auf der Detroit Motor Show 2014

Zweitürer mit Vorwärtsdrang und Heckantrieb

BMW M235i Foto: xpb 29 Bilder

Das BMW 2er Coupé hat seine letzten Tarn-Elemente abgestreift und sein wahres Gesicht offenbart. BMW-typische Coupé-Merkmale wie eine lange Motorhaube kennzeichnen den neuen Zweitürer aus München. Seie Premiere feiert der BMW 2er auf der Detroit Motor Show 2014.

25.10.2013 Andreas Haupt

Nach mehr als 150.000 verkauften Einheiten weltweit befördert BMW sein 1er Coupé. Erstmals hat der Automobilhersteller nun das neue BMW 2er Coupé präsentiert, das sich in Design und Fahrleistungen von seinem Vorgänger abgrenzt. Mit dem Zweitürer, dessen Markteinführung für März 2014 anvisiert ist, wollen die Münchner das Premium-Kompaktsegment aufmischen.

BMW 2er Coupé
Vorstellung BMW 2er Coupé 35 Sek.

BMW M235i als leistungsstärkste Variante

Bereits zum Start bietet der bayerische Autohersteller sein neues Coupé mit Benzin- und Dieselmotoren an, deren Durchschnittsverbrauch im EU-Testzyklus - gemäß BMW - gesunken ist. Stärkste Variante des neuen Zweitürers ist der M235i, dessen 3,0-Liter-Reihensechszylinder samt Twin-Scroll-Turbolader 326 PS leistet. Damit soll das Auto mit der optimierten Aerodynamik innerhalb von 5 Sekunden von null auf 100 km/h beschleunigt werden können (mit Automatik-Getriebe: 4,8 Sekunden).

Der BMW M235i ist ab der Markteinführung auch mit einem mechanischen Sperrdifferential erhältlich. BMW gab zudem bekannt, dass erstmals der 184 PS starke Vierzylinder-Benzinmotor in einem Kompaktmodell  (BMW 220i Coupé) Einzug erhalten wird. Serienmäßig stattet BMW das 2er Coupé mit einem Sechsgangschaltgetriebe aus.

Alle Motoren können je nach Bedarf mit einer Achtgangautomatik (im BMW 225d Coupé serienmäßig) kombiniert werden. Dadurch lassen sich geringere Verbrauchs- und Emissionswerte erzielen. Ebenfalls im Angebot hat BMW eine Sportautomatik für noch schnellere Gangwechsel. Alle BMW-Motorenvarianten erfüllen die EU-6-Abgasnorm.

BMW setzt auf Hinterradantrieb

Wie beim 1er Coupé bleibt BMW auch beim neuen Zweitürer dem Hinterradantrieb treu. In Kombination mit dem längs eingebauten Motor und einer Achslastverteilung von nahezu 50:50 soll ein hoher Fahrkomfort garantiert sein. Ein serienmäßiger Schalter im Cockpit bietet die Möglichkeit, die Fahrzeugabstimmung auf die jeweils vorherrschende Situation anzupassen.

Im Vergleich zu seinem Vorläufermodell ist das neue BMW 2er Coupé, das Platz für vier Personen bietet, deutlich gewachsen. In der Länge misst der Zweitürer 4,432 Meter (Zuwachs um 7,2 Zentimeter) und in der Breite 1,774 Meter (Zuwachs um 2,6 Zentimeter). Auch in puncto Radstand und Spurweite legt das 2er Coupé im Vergleich zu seinem Vorgänger zu.

Die gewachsenen Ausmaße sollen für eine größere Kopffreiheit bei Fahrer und Beifahrer, sowie für eine erhöhte Beinfreiheit im Fond (2,1 Zentimeter mehr) sorgen. Eine Easy-Entry-Funktion erleichtert laut BMW den Zugang zu den hinteren Sitzen. Mehr Platz für Einkäufe und Gepäckstücke bietet der Kofferraum, dessen Volumen auf insgesamt 390 Liter steigt.

BMW 2er Coupé mit typischen Merkmalen

Beim Design setzt BMW auf seine Coupé-typischen Merkmale: eine zweitürige Karosserie im klassischen Dreiboxdesign mit abgesetztem Kofferraum, einer langen Motorhaube und Türen mit rahmenlosen Scheiben. Die Dachlinie des kompakten Münchners fließt sanft ins Heck. Die Front soll mit den nach vorne zulaufenden und auf die BMW Niere gerichteten Linien den Vorwärtsdrang des 2er Coupé symbolisieren.

Die Scheinwerfer laufen sowohl in Richtung der Niere als auch der Kotflügel spitz zu, wohingegen die Heckleuchten, die weit in die Seitenpartie hineinragen, in der markentypischen L-Form gehalten worden sind. Die Kunden können bei der Lackierung zwischen zwei Uni- und zehn Metallictönen wählen. Wer sich für das M-Sportpaket entscheidet, kann das Coupé auch in der Farbe "Estorilblau metallic" lackieren lassen.

Große Auswahl an Assistenzsystemen

Was die Sicherheit anbetrifft, hat BMW nach eigenen Angaben den Insassen- und Fußgängerschutz weiter verbessert. Bei einem Unfall mit einem Fußgänger oder Radfahrer soll sich die Motorhaube im hinteren Bereich automatisch anheben, und damit zusätzlicher Deformationsraum entstehen. Das Risiko von Verletzungen  bei einem Aufprall auf harte Teile des Motors soll somit reduziert werden.

Wer sich das BMW 2er Coupé kaufen möchte, verfügt über eine große Auswahl an optionalen Assistenzsystemen wie beispielsweise dem adaptiven Kurvenlicht, dem blendfreien Fernlichtassistent und einer Speed Limit Info mit Überholverbotsanzeige. Dazu werden diverse Mobilitätsdienste angeboten.

BMW218d Coupé220i Coupé220d Coupé225d CoupéM235i Coupé
MotorR / 4 (Diesel)R / 4 (Benzin)R / 4 (Diesel)R / 4 (Diesel)R / 6 (Benzin)
Hubraum1.995 cm³1.997 cm³1.995 cm³1.995 cm³2.979 cm³
Leistung105 kW / 143 PS135 kW / 184 PS135 kW / 184 PS160 kW / 218 PS240 kW / 326 PS
Drehm.320 Nm270 Nm380 Nm450 Nm450 Nm
0 - 100 km/h8,9 Sek. (Automatik: 8,6 Sek.)7,0 Sek. (Automatik: 7,0 Sek.)7,2 Sek. (Automatik: 7,1 Sek.)6,3 Sek. (Automatik)5,0 Sek. (Automatik: 4,8 Sek.)
V-Max213 km/h235 km/h (230 km/h)230 km/h242 km/h250 km/h
Verbrauch4,3 - 4,5 Liter (4,2 - 4,4 l)6,1 - 6,3 Liter (5,7 - 6,0 l)4,5 - 4,8 Liter (4,2 - 4,4 l)4,7 Liter8,1 Liter (7,6 l)
C02114 - 119 g/km (111 - 117 g/km)142 - 148 g/km (134 -139 g/km)119 - 125 g/km (111 - 117 g/km)124 g/km189 g/km (176 g/km)
Anzeige
BMW 220d Cabrio, Frontansicht BMW 2er-Reihe ab 251 € im Monat Leasing & Vario-Finanzierung Jetzt Fahrzeug konfigurieren
Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie und Ihre Meinung.

Neues Heft
Empfehlungen aus dem Netzwerk
Gebrauchtwagen Angebote
Whatsapp
Immer auf dem neuesten Stand mit unserem WhatsApp-NewsletterJetzt kostenlos anmelden