Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

BMW bringt Super-Turbo im 7er, 5er, X5 und X6

4 Lader für den Sechszylinder-Diesel

BMW 7er 750d XDrive Foto: BMW 31 Bilder

BMW bringt einen Reihensechszylinder-Turbodiesel mit vier Turboladern. Der neue Top-Selbstzünder wird zuerst im BMW 750d xDrive zum Einsatz kommen. Später folgen 5er, X5, X6 und X7.

17.05.2016 Uli Baumann 3 Kommentare

Der Super-Sechszylinder soll auf dem bekannten Tri-Turbo aufbauen. Das Kernelement des neuen Motors ist eine neu konzipierte permanente zweistufige Aufladung, bestehend aus zwei Niederdruck- und zwei Hochdruck-Abgasturboladern. Die BMW-Techniker geben die Leistung des 3,0-Liter-Sechszylinders mit 400 PS an. Das maximale Drehmoment wird bei 760 Nm liegen. Als Verbrauchswert für den neuen Quadturbo im BMW 7er werden 5,7 Liter angegeben.

BMW Aufladungskonzept QuadturboFoto: BMW
BMW Aufladungskonzept Quadturbo.

BMW Quadturbo nur mit Allradantrieb

Nach Angaben der Techniker könnte der Quadturbo, den BMW selbst "V8 Fighter" nennt, auch noch mehr Drehmoment abgeben, der limitierende Faktor sei hier aber die Kraftübertragung, sprich die Achtgangautomatik. Gekoppelt wird der neue Diesel wie schon der 381 PS und 740 Nm starke Tri-Turbo generell an einen Allradantrieb. BMW zielt mit dem neue Selbstzünder direkt auf den neuen Power-Diesel im Audi SQ7. Dessen Vierliter-V8 leistet 435 PS und 900 Nm.

Neben der Erreichung dieser Maximalwerte wurde auf ein möglichst breit nutzbares Drehzahlband Wert gelegt. So sollen einerseits im Motordrehzahlbereich von 1.600 bis 4.100/min mindestens 90 % des maximalen Drehmoments zur Verfügung stehen, andererseits können im Motordrehzahlbereich von 3.000 bis 5.000/min mindestens 80 % der Motorleistung abgerufen werden.

BMW 7er 750d XDriveFoto: BMW
Der neue Quadfturbo leistet 400 PS und 760 Nm.

Für den Sprint von Null auf 100 km/h im BMW 750d xDrive werden 4,6 Sekunden angegeben, die Langversion benötigt 4,7 Sekunden. Die Höchstgeschwindigkeit wird bei abgeregelten 250 km/h erreicht. In den Handel kommt der neue Diesel im 7er im Juli. Preise wurden noch nicht genannt. Der neue Quadturbo auf Basis des B57-Selbstzünders dürfte vermutlich auch in den Baureihen 5er, X5, X6 und X7 Einzug halten.

Fasziniert an Turbotechnik - hier gibt es weitere Infos zum Turbo sowie zur neue E-Lader-Technik.

Neuester Kommentar

Ich mag diesen BMW.

Wizard 18. Mai 2016, 12:03 Uhr
Neues Heft
Empfehlungen aus dem Netzwerk
Gebrauchtwagen Angebote
Whatsapp
Immer auf dem neuesten Stand mit unserem WhatsApp-NewsletterJetzt kostenlos anmelden