Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

Neuer BMW 5er Touring auf der AMI in Leipzig 2010

Das ist der neue 5er-Kombi von BMW

BMW 5er Touring Foto: BMW 50 Bilder

Update + Video + Nach der Premiere der 5er Limousine im November 2009 komplettiert BMW nun die Baureihe mit dem 5er Touring. Zur Wahl stehen zunächst zwei Benziner und zwei Diesel mit Leistungen zwischen 184 und 306 PS. Der neue 5er Touring wartet mit zahlreichen Fahrerassistenzsystemen auf.

15.03.2010

Im Vergleich zur BMW 5er Limousine legte der 5er Touring in der Länge nur marginal zu (plus acht Millimeter). Mit 4,91 Metern ist er lediglich einen Zentimeter länger als der direkte Konkurrent aus Stuttgart, das Mercedes E-Klasse T-Modell.

BMW 5er Touring 9:44 Min.

Neuer BMW 5er Touring zum Start mit bis zu 306 PS

Mit dem neuen 5er Touring, der auf der AMI in Leipzig Premiere feiern wird, legen die Münchener bereits die vierte Kombi-Generation des 5ers auf Kiel. Er basiert auf der gleichen Fahrzeugarchitektur wie der BMW 7er und wird mit der Limousine, dem 7er sowie dem BMW 5er Gran Turismo im Werk Dingolfing gebaut.

Zum Marktstart im September 2010 stehen vier Motoren zur Wahl. Der BMW 523i Touring schöpft aus drei Litern Hubraum 204 PS und 270 Newtonmeter. Der Reihensechszylinder im 535i Touring leistet dank Turboaufladung 306 PS bei 5.800 Kurbelwellenumdrehungen. Der kleinste Diesel im Touring-Programm schickt im BMW 520d Touring aus nur zwei Litern Hubraum 184 PS an die Hinterräder. Der Sechszylinder-Selbstzünder des 530d Touring bringt es auf 245 PS und stolze 540 Nm, die bereits bei 1.750 Touren anliegen. Serienmäßig ist in allen Modellen ein manuelles Sechsgang-Getriebe an Bord. Optional sortiert die neue Achtgang-Automatik die Gänge. Diese kann auch über Schaltwippen am Lenkrad bedient werden. Nähere Informationen zu Verbräuchen und Fahrleistungen finden Sie in unserer Tabelle.

Größeres Ladevolumen und gesteigerte Fahrdynamik im BMW 5er Touring

Im Vergleich zu seinem Vorgänger wuchs das Ladevolumen des neuen BMW 5er Touring um 60 auf 560 Liter. Die Heckscheibe kann separat geöffnet werden, um kleine Gegenstände schnell zu verstauen. Neu sind die im Verhältnis 40:20:40 teilbaren Rücksitzlehnen, deren Neigung zudem in sieben Stufen um bis zu elf Grad variiert werden kann. Damit schluckt der Kofferraum des BMW 5er Touring maximal 1.670 Liter (Vorgänger: 1.615 Liter). Das Ladevolumen fällt also auch bei der Neuauflage deutlich geringer aus als etwa beim E-Klasse T-Modell von Mercedes (695/ 1.950 Liter). Gegenüber dem Audi A6 Avant (565/ 1.660 Liter) macht der Touring in Sachen Kofferraumvolumen jedoch deutlich Boden gut.

Traditionell steht aber auch beim neuen 5er Touring vor allem die Fahrdynamik im Vordergrund. BMW verspricht, dass der Neue in diesem Bereich nochmals zugelegt haben soll und sich überdies durch ein deutliches Plus an Komfort auszeichnet. So soll das Platzangebot üppiger ausfallen als bisher.

BMW 5er Touring auf Wunsch mit Allradlenkung

Zur Serienausstattung des neuen BMW 5er Touring zählen neben der elektromechanischen Servolenkung, einer Hinterachsluftfederung mit Niveauregulierung und dem Multifunktionslenkrad auch das iDrive-Bediensystem mit 10,2-Zoll-Monitor. Optional ist eine Integral-Aktivlenkung erhältlich. Je nach Fahrsituation lenken dabei die Hinterräder mit einem Lenkeinschlag von bis zu drei Grad mit. Dies soll den Wendekreis um einen halben Metern reduzieren und dem 5er ein noch agileres Fahrverhalten verleihen.

Zur Sicherheitsausstattung zählen Airbags für Fahrer und Beifahrer, Seitenairbags vorne sowie Kopfairbags vorne und hinten. Wie in der 5er Limousine sind zudem ein Tempomat mit Bremsfunktion sowie die dynamische Bremsleuchte serienmäßig an Bord. Letztere variiert die Leuchtkraft je nach Intensität der Bremsung. Gegen Aufpreis sind zahlreiche weitere Optionen wie Bi-Xenon, adaptives Kurvenlicht mit variabler Lichtverteilung sowie adaptive Leuchtweitenregulierung erhältlich. Weitere Fahrerassistenzsysteme wie den Spurhalte- und Wechselassistenten sowie einen automatischen Geschwindigkeitswarner lässt sich BMW jedoch extra bezahlen.

Für angenehmes Raumklima sorgt eine Klimaautomatik mit Zweizonenregelung, die BMW dem neuen Touring ebenso spendiert wie die Komfortstart-Funktion und ein CD-Radio. Gegen Aufpreis gibt das Panorama-Glasdach den Blick gen Himmel frei.

Genaue Preise für den neuen 5er Touring nannte BMW noch nicht. Da sich am Aufpreis für die Kombi-Version (2.500 Euro) jedoch nichts ändern soll, dürfte der BMW 520d Touring mit rund 42.500 Euro zunächst die günstigste Kombi-Variante darstellen.

ModellBMW 523iBMW 535iBMW 520dBMW 530d
MotorR6R6R4R6
TechnologieDirekteinspritzungBMW TwinPower Turbo, DirekteinspritzungCommon-RailCommon-Rail
Hubraum2.996 ccm2.979 ccm1.995 ccm2.993 ccm
Leistung150 kW / 204 PS225 kW / 306 PS135 kW / 184 PS180 kW / 245 PS
bei Drehzahl6.100 U/min5.800 U/min4.000 U/min4.000 U/min
Drehmoment270 Nm400 Nm380 Nm540 Nm
bei Drehzahl1.500 - 4.250 U/min1.200 - 5.000 U/min1.750 - 2.750 U/min1.750 - 3.000 U/min
Leergewicht nach DIN1.715 kg1.765 kg1.710 kg1.800 kg
Zuladung nach DIN650 kg650 kg650 kg650 kg
Beschleunigung 0-100 km/h8,2 s6,0 s8,3 s6,4 s
Vmax231 km/h250 km/h222 km/h243 km/h
Verbrauch7,9 L /100 km8,6 L /100 km5,2 L /100 km6,4 L /100 km
CO2-Ausstoß185 g/km201 g/km137 g/km169 g/km
AbgasnormEU5EU5EU5EU5
Umfrage
Wie gefällt Ihnen der neue BMW 5er Touring?
Ergebnis anzeigen
Anzeige
BMW 540i xDrive, Frontansicht BMW 5er-Reihe ab 396 € im Monat Leasing & Vario-Finanzierung Jetzt Fahrzeug konfigurieren
BMW 5er BMW Bei Kauf bis zu 21,51% Rabatt Jetzt Fahrzeug konfigurieren
Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie und Ihre Meinung.

Neues Heft
Empfehlungen aus dem Netzwerk
Gebrauchtwagen Angebote
Whatsapp
Immer auf dem neuesten Stand mit unserem WhatsApp-NewsletterJetzt kostenlos anmelden
Autokredit berechnen
Anzeige