Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

Erlkönig BMW 6er GT

Für 2017 statt 5er GT, 6er Gran Coupé läuft aus

BMW 6er GT Erlkönig Foto: Stefan Baldauf 23 Bilder

Seit 2009 ist der BMW 5er GT (F07) im Fahrzeugprogramm der Bayern und erfreut sich hierzulande nicht besonders großer Beliebtheit. Daher wird es ab 2017 den BMW 5er GT nicht mehr geben – er wird von einem eleganteren BMW 6er GT ersetzt.

11.11.2016 Holger Wittich 3 Kommentare

Neuer BMW 6er GT wird auf der IAA 2017 gezeigt

Der neue BMW 6er GT kommt 2017 und setzt ganz auf die Technik aus dem neuen 5er. Er soll nach Insiderinformationen das 6er Grand Coupé mit dem Nutzwert der 5er GT verbinden. Dazu wird der neue BMW 6er GT mit 5,04 m länger als sein Vorgänger und erhält rund 500 Liter Kofferraumvolumen. Das BMW 6er Gran Coupé wird noch bis 2018 parallel gebaut und dann endgültig eingestellt.

BMW 5er GT ErlkönigFoto: Stefan Baldauf
Bereits erwischt: Hier fährt der neue BMW 6er GT.

Hybrid auch für den 5er GT

Der 6er GT steht auf der Leichtbauplattform, die eine Gewichtsersparnis von rund 100 Kilogramm ermöglichen soll, in Sachen Motorisierung kommen die neuen modular aufgebauten Aggregate in 0,5-Liter-Zylinder-Abschnitten von BMW zum Einsatz. Hier werden Vier-, Sechs- und Achtzylinder zum Einsatz kommen. Die Leistungsrange beträgt zwischen 190 und 465 PS. Allerdings sind zunächst nur die Acht- und Sechzylinder-Aggregate zum Marktstart verfügbar. Auch der Hybrid-Antriebsstrang aus dem BMW X5 wird später Einzug in den 6er GT halten. Angeboten wird der 6er GT als 620d, 630d, M650d xDrive, 630i, 640i, M650i xDrive, sowie als 630e iperformance, 640e iperformance und 650e iperformance. Ein M-Modell des BMW 6er GT wird es nicht geben, eine M Performance-Version werden die Bayern jedoch anbieten. Preislich dürfte der 6er GT dann bei über 50.000 Euro beginnen,

08/2015 Erlkönig BMW 5erFoto: Stefan Baldauf
Erster Einblick in den BMW 5er. So dürfte auch das 6er GT-Cockpit aussehen.

Vorausschauender Antrieb für verbesserte Effizienz

Das Cockpit des neuen BMW 6er GT wird sich an den aktuellen BMW 7er orientieren und fällt fahrerorientierter aus. Es bleibt bei Dreh-Drücksteller des i-Drive-Systems neben dem Automatikwählhebel. Außerdem wird auch der vorausschauende Antrieb der neuesten Generation verbaut. Dank Bordelektronik, Navigationssystem und später auch Radar und wird der Straßenverlauf gescannt und das Streckenprofil erkennt. Die Schaltvorgänge des Automatikgetriebes können so möglichst effizient angepasst werden.

Anzeige
BMW 6er F13 BMW 6er-Reihe ab 773 € im Monat Leasing & Vario-Finanzierung Jetzt Fahrzeug konfigurieren
BMW 6er BMW Bei Kauf bis zu 19,73% Rabatt Jetzt Fahrzeug konfigurieren
Neuester Kommentar

Der 5er GT ist kein "grossväterliches" Fahrzeug, sondern ein hervorragender, komfortabler, variabler repräsentativer Reisewagen. Ich fahre z.Zt. den zweiten. Aussehen ist - wie immer- Geschmackssache. Es kommt im Leben und beim Auto besonders auf die "inneren" Werte an. Oder rennt der Fahrer permanent neben dem Wagen her um sich "gut zu fühlen"? Und die wahren Werte kann man nur entdecken, wenn man sich damit beschäftigt, respektive ein solches Fahrzeug mal fährt bzw. erlebt. Das Problem ist doch, daß sich die weit verbreiteten Möchtegernsportwagenfahrer in enge, unübersichtliche Autos pressen, die mit hartem Fahrwerk über die Straße hoppeln. Da kann ich dann mit 250 km/h auf der Uhr auf freier Autobahn entspannt lange Strecken hinter mich bringen. Und ja, wir Menschen werden auch älter! Was für eine Erkenntnis! Und dafür ist der GT auch bequem konzipiert! Und wenn ich mal Großvater bin und es den GT dann noch gibt, kann ich meine Enkel mitnehmen! Die werden begeistert sein! Und man muß sich als groß gewachsener Mensch beim GT eben nicht den Hals verrenken, um als Vorderster an der Ampel Stehender, noch die Signallichter erkennen zu können. Man sitzt perfekt mit sehr großzügigem Raumgefühl. Ich freu mich auf den neuen GT! Ich werd den bestellen und kaufen! Auch wenn er dann 6er GT heisst. Weiter so BMW!

Katana650 18. November 2016, 22:30 Uhr
Neues Heft
Empfehlungen aus dem Netzwerk
Gebrauchtwagen Angebote
Whatsapp
Immer auf dem neuesten Stand mit unserem WhatsApp-NewsletterJetzt kostenlos anmelden
Autokredit berechnen
Anzeige