Peter Schwarzenbauer Zoom

BMW baut Vorstand um: Arndt geht, Schwarzenbauer kommt

Beim Autobauer BMW scheidet Produktionsvorstand Frank-Peter Arndt aus gesundheitlichen Gründen zum 1. April aus dem Amt. Beim folgenden Vorstandsumbau rückt Ex-Audi-Vorstand Peter Schwarzenbauer nach.

Auf den Posten von Arndt als Produktionsvorstand bei BMW folgt Harald Krüger, der bislang im Vorstand des Unternehmens für die Marken Mini, BMW Motorrad, Rolls-Royce und Aftersales verantwortete.

Schwarzenbauer wird Mini- und Rolls-Royce-Chef

Die bisherigen Aufgaben von Harald Krüger im Vorstand der BMW AG wird der Peter Schwarzenbauer übernehmen. Bei den übrigen Vorstandsressorts wird es keine Veränderungen geben.

Schwarzenbauer war bereits 1994 bei BMW beschäftigt, wechselte dann aber zu Porsche und wurde beim Sportwagenbauer 2003 zum US-Chef. Von 2008 bis 2012 war Peter Schwarzenbauer Mitglied des Audi-Vorstandes, musste dann aber im Zuge des Mangementsumbaus seinen Posten bei den Ingolstädtern aufgeben.

Autonis 2014
Uli Baumann

Autor

Foto

BMW
5 4 3 2 1 0 5 0
Kommentare
Vergleichen und Sprit sparen
Günstig tanken So finden Sie die günstigste Tankstelle

Jetzt vergleichen und Geld sparen!


Hier gibt es
Mehr tanken als kostenlose App
im Appstore herunterladen im Googleplay Store herunterladen
Riesige Auswahl

Günstige Reifen und Kompletträder
Sommerreifen und Winterreifen

 
 
 
Anzeige
Kostenloser Newsletter
Newsletter Small

+++ Alle Tests +++
+++ Alle Erlkönige +++
+++ Alle News +++

Und immer bequem und kostenlos per E-Mail.

  • Alle Bereiche
  • News
  • Tests
  • Motorsport
  • Videos
  • Markt
  • Fahrzeuge
  • Ratgeber
AUTO MOTOR UND SPORT für:
iPad iPhone Android Windows 8