Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

BMW baut Werk in den USA deutlich aus

300 neue Arbeitsplätze

Grundhoff, Autopreise USA, BMW, Spartanburg Foto: BMW

Der Münchner Autohersteller BMW investiert kräftig in den Ausbau seiner Fabrik in den USA. Wie der Autobauer am Donnerstag (12.1.) mitteilte, sollen die Kapazitäten deutlich erweitert werden.

12.01.2012 dpa

"Wir werden rund 900 Millionen US-Dollar in das Werk Spartanburg bis 2014 investieren und bis Ende des laufenden Jahres 300 neue Arbeitsplätze schaffen", sagte Produktionsvorstand Frank-Peter Arndt der Mitteilung zufolge.

Das Volumen beläuft sich umgerechnet auf rund 704 Millionen Euro. BMW reagiere damit auf die wachsende Nachfrage. In dem Werk mit derzeit rund 7.000 Mitarbeitern wird unter anderem der Geländewagen X6 gefertigt. Langfristig sollen in der Fabrik jährlich bis zu 350.000 Fahrzeuge gefertigt werden können. 2011 baute BMW in dem 1994 eröffneten Werk im Bundesstaat South Carolina 276.065 Autos.

Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie und Ihre Meinung.

Neues Heft
Empfehlungen aus dem Netzwerk
Gebrauchtwagen Angebote
Whatsapp
Immer auf dem neuesten Stand mit unserem WhatsApp-NewsletterJetzt kostenlos anmelden
Autokredit berechnen
Anzeige