Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

BMW feiert sich mit Minis

Foto: BMW 28 Bilder

BMW bietet zum Jubiläum der Isetta und des BMW 507 sowie der 3-Reihe teils limitierte Miniaturen im Maßstab 1:18 an.

03.08.2005

Vor 50 Jahren lief die BMW Isetta vom Band - 1955 wurde die Knutschkugel erstmals der Öffentlichkeit vorgestellt. Jetzt gibt es das Modell in limitierter Auflage von 1.955 Stück zum Einzelpreis von 65 Euro zu kaufen. Das Motocoupé im Zinkdruckgussverfahren zeichnet sich durch eine verchromte Gepäckbrücke und Regenleiste aus. Die Lenkung und die Räder sind drehbar.

Auch der BMW 507 lief im gleichen Jahr wie die Isetta vom Band und auch das Miniatur-Modell wird es in einer Auflage von 1.955 Stück geben. Der Preis: 65 Euro für den Zweisitzer, der in der handbemalten 1:18-Ausführung sogar mit separatem Softtop geliefert wird. Die Türen und Klappen sind genauso wie das Lenkrad beweglich. Außerdem gibt es den Radzentralverschluss des 507 als Schlüsselanhänger.

Nicht ganz so exklusiv, aber auch eine Jubi-Edition: der 3er BMW, der vor 30 Jahren das Licht der Welt erblickte und nun in seiner neuen Ausführung als 1:18-Modell zu 59 Euro angeboten wird.

Alle Jubiläums-Miniaturen sind bei ausgesuchten BMW Händlern und von September 2005 an auch im Internet unter www.bmw-shop.com/lifestyle erhältlich. Die Preisangaben der Miniaturen gelten für Deutschland.

Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie und Ihre Meinung.

Neues Heft
Empfehlungen aus dem Netzwerk