Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

BMW

Hybrid-Unfall in Jerez

47 Bilder

Nach nur drei Runden war Schluss: BMWs erster richtiger Testlauf mit der Hybrid-Technik musste im spanischen Jerez vorzeitig abgebrochen werden. Ein Mechaniker wurde in der Box von einem elektrischen Schlag getroffen.

22.07.2008 Michael Schmidt Powered by

Am Dienstag (22.7.) sollte die Hybrid-Technik das erste Mal in einem Formel 1-Boliden getestet werden. Die Premiere dauerte allerdings nicht lange: Schon nach drei Runden war der Einsatz von Christian Klien im modifizierten Vorjahreswagen beendet. Als das Fahrzeug rückwärts in die Box geschoben wurde, bekam ein Mechaniker einen elektrischen Schlag versetzt.

Bei einer ersten Untersuchung im Medical Center wurden Verletzungen an der linken Hand sowie Hautabschürfungen am Arm festgestellt. Der Zwischenfall lief damit noch einigermaßen glimpflich ab. Trotzdem brach BMW den Hybrid-Test komplett ab. Zuerst müssten die Gründe untersucht werden, hieß es aus dem Team.

Kohlefaser als Stromleiter

Erst vergangene Woche hatte BMW mit einem Hybrid-Versuchsträger auf der Hausstrecke im südfranzösischen Miramas 41 Kilometer zurückgelegt. Dieser erste Funktionstest wurde nach Teaminformationen noch problemlos abgespult. Die normalen Testfahrten sollen am Mittwoch wie geplant mit dem konventionellen Modell des aktuellen Jahrgangs fortgesetzt werden.

Die Möglichkeit einer elektrischen Spannung am Auto ist eine nicht zu unterschätzende Gefahr der Hybridtechnik. Die Kohlefaser-Hülle ist ein sehr guter Stromleiter und könnte somit für Piloten, Mechaniker und Streckenposten zum Problem werden. In Hockenheim hatte Mario Theissen das Sicherheitsrisiko allerdings noch heruntergespielt: "Die größte Energiequelle an einem F1-Boliden ist immer noch ein gefüllter Benzintank", so der BMW-Sportchef.

Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie und Ihre Meinung.

Neues Heft
Empfehlungen aus dem Netzwerk
3D Felgenkonfigurator
Anzeige