Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

BMW i3 auf der IAA

Elektro-BMW stellt sich 2013 dem Markt

BMW i3 Foto: Stefan Baldauf / Robert Kah 41 Bilder

2013 wird der BMW i3 als Modell der neue i-Submarke auf dem Markt erscheinen. Seine Publikums-Premiere feiert der Elektro-Bayer auf der IAA. Zu haben ist der erste Elektro-BMW ab 34.950 Euro.

29.07.2013 Uli Baumann

Licht aus, Strom an! BMW zeigt zeitgleich in New York, London und der chinesischen Metropole Peking den neuen BMW i3. Mit dem BMW i3, der seine offizielle Publikumspremiere auf der IAA in Frankfurt feiern wird, bricht bei BMW das Zeitalter der Elektroautos an. Der Viersitzer setzt dabei nicht nur auf ein neues Antriebs-, sondern auch auf ein neues Fahrzeugkonzept. Die Fahrgastzelle besteht aus carbonfaserverstärktem Kunststoff, das Fahrgestell samt Antrieb ruht im überwiegend aus Aluminium geformten Drive-Modul. Vorwiegend für den Stadtverkehr ausgelegt tritt der BMW i3 mit einer Karosserielänge von 3.999 mm, einer Breite von 1.775 mm und einer Höhe von 1.578 mm kompakt an. Der Radstand wird mit 2.570 mm angegeben.

Der Elektromotor im Heck leistet 125 kW (entspricht 170 PS) und 250 Nm Drehmoment, die er über ein einstufig ausgelegtes Getriebe an die Hinterräder abgibt. Den Spurt von null auf 100 km/h absolviert der knapp 1,2 Tonnen schwere BMW i3 in 7,2 Sekunden. Eine Geschwindigkeit von 60 km/h wird aus dem Stand heraus bereits nach 3,7 Sekunden erreicht. Die Höchstgeschwindigkeit liegt bei abgeregelten 150 km/h.

Der BMW i3 auf der IAA: Elektrisierend 1:12 Min.

BMW i3 mit Alltagsreichweite von 160 km

Die 22 kWh große Lithium-Ionen-Batterie, die im Fahrzeugboden untergebracht ist und auf die BMW acht Jahre oder 100.000 km Garantie gibt, soll im Alltagsbetrieb eine Reichweite von 130 bis 160 Kilometer ermöglichen. Zusätzliche Fahr- und Energiesparprogramme sollen bis zu 40 weitere Kilometer aus dem Energiebestand kitzeln können. Auch beim Bremsen wird Energie per Rekuperation zurückgewonnen. Wer größere Distanzen überbrücken möchte, kann optional einen Range Extender mit an Bord nehmen. Der 650 ccm große Zweizylinder-Benziner leistet 34 PS und 55 Nm, sitzt neben dem E-Motor, kann aus einem 9 Liter großen Tank schöpfen und hält das Ladeniveau des Akkus. Die Reichweite erhöht sich dann auf 240 bis 300 Kilometer.

Nachgeladen werden kann die Batterie aber auch in rund 8 Stunden an der konventionellen Haushaltssteckdose. In Kombination mit einer speziellen Wallbox soll die Ladezeit bei 6 Stunden liegen. Mit einer öffentlichen Schnellladevorrichtung (50 kW) sollen bereits nach etwa 30 Minuten rund 80 Prozent der Batteriekapazität zur Verfügung stehen. Generell hängen die Ladezeiten von der Stromquelle ab. Das integrierte Ladegerät kann mit Quellen zwischen drei und 50 kW arbeiten.

Vollständig vernetzt

Als Mobilitätskonzept der Zukunft bietet der BMW i3 natürlich nahezu alle Technikfeatures der Gegenwart. Zur Serienausstattung des BMW i3 zählen so unter anderem das Bediensystem iDrive, ein Radio, eine Freisprecheinrichtung, eine Klimaanlage, eine Einparkhilfe mit Sensoren am Heck, eine Standklimatisierung sowie eine Vernetzung über eine integrierte SIM-Karte und eine umfassende Integration des Smartphones über USB und Bluetooth. Optionen sind Navigationssysteme, adaptive LED-Scheinwerfer, ein elektrisch betriebenes Glasdach, Klimaautomatik, Sitzheizung, Komfortzugang sowie zahlreiche Angebote von BMW ConnectedDrive erhältlich.

Sinn fürs Praktische zeigt der BMW i3 auch. Der Gepäckraum des Viersitzers schluckt zwischen 260 und 1.100 Liter. Die Zuladung liegt bei bis zu 425 kg. Großzügigen Zugang zum Innenraum gewähren gegenläufig angeschlagene Türen. Den Premiumanspruch unterstreichen dabei rahmenlose Seitenscheiben.

BMW i3 mit eigenständigem Design

Um die Eigenständigkeit des neuen BMW i3 zu unterstreichen wurde auch das Design speziell auf das Elektromobil angepasst, ohne typische BMW-Merkmale zu verleugnen. Das BMW i3-Gesicht wird so auch von der klassischen Niere geprägt. Diese wurde in einem mumlaufenden dunklen Streifen integriert, den BMW Black Belt nennt. Große Fensterflächen sorgen zudem für Luftigkeit. Bullige Schürzen vorn und hinten bilden den Abschluss. In den Radhäusern drehen sich 19 Zoll-Leichtlaufreifen der Dimension 155/70.

Besonders luftig soll sich das Interieur des BMW i3 geben. Zahlreiche Bauteile scheinen frei zu schweben, sämtliche Bedienelemente sind auf der Armaturentafel zusammengefasst. Sowohl das Instrumentenkombi als auch das iDrive-Display des sind als freistehende Displays ausgeführt. Die Materialauswahl mit einem Mix aus Leder, Holz, Wolle und weiteren nachwachsenden und recycelten Rohstoffen soll den Nachhaltigkeitsaspekt unterstreichen. Insgesamt stehen vier Ausstattungsvarianten zur Wahl.

Vertrieben werden soll der BMW i3 über ausgewählte BMW-Händler und das Internet. Den eigentlichen Kauf- oder Leasingvertrag schließen die Kunden aber direkt mit BMW ab. Alle weiteren BMW-Neuheiten auf der IAA sehen Sie hier.

BMW i3 Werte
Karosserie
Länge: 3.999 mm
Radstand: 2.570 mm
Wendekreis: 9,86 m
Leergewicht (DIN/EU): 1.195 / 12.70 kg
Motor
Motor-Technologie: Hybrid-Synchronmotor
Leistung: 170 PS
Drehmoment: 250 Nm
Hochvoltspeicher
Nominalspannung: 360 V
Energiekapazität: 22 kW/h
Speicher: Lithium-Ionen
Fahrdynamik
Antriebskonzept: Hinterrad
Reifen vorne/hinten 155/70 R19
Felgen vorne/hinten 5J x 19 LM
Getriebe
Getriebeart: Automatik, einstufig
Fahrleistungen
Leistungsgewicht: 9,6kg/kW
Beschleunigung 0 - 100 km/h 7,2 s
Beschleunigung 0 - 60 km/h 3,7 s
Beschleunigung 80 - 120 km/h 4,9 s
V-Max: 150 km/h
Reichweite
Comfort Modus: 130 - 160 km
Eco Pro+ Modus bis 200 km
Comfort Modus mit Range Extender: rund 300 km
Reichweite EU-Zyklus 190 km
Ladezeiten (80 %)
Schnellladung: < 30 min. bei 50 kW
Haushaltssteckdose: rund 8 h
Verbrauch EU-Zyklus
insgesamt: 0,13 kWh/km
Co2 0 g/km
Anzeige
BMW i3 Concept BMW ab 183 € im Monat Leasing & Vario-Finanzierung Jetzt Fahrzeug konfigurieren
Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie und Ihre Meinung.

Neues Heft
Empfehlungen aus dem Netzwerk
Gebrauchtwagen Angebote
Whatsapp
Immer auf dem neuesten Stand mit unserem WhatsApp-NewsletterJetzt kostenlos anmelden
Autokredit berechnen
Anzeige