Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

BMW M3 CRT Sondermodell

Leichtbau-Limousine mit M3 GTS-Technik

BMW M3 CRT Foto: BMW 31 Bilder

Mit dem BMW M3 CRT (Carbon Racing Technology) baut die M GmbH eine limitierte Leichtbau-Variante der viertürigen Limousine mit der Technik des GTS-Coupés.

23.06.2011 Carsten Rose Powered by

Zum 25-jährigen Jubiläum des BMW M3 wurden 135 Exemplare als zweitüriges Topmodell BMW M3 GTS gebaut. Im Rahmen der M Night zum Auftakt des 24h-Rennens am Nürburgring präsentieren die Bayern nun eine M3-Limousine mit dem Kürzel CRT, das für Carbon Racing Technologie steht. Denn der BMW M3 CRT ist nicht nur die GTS-Limousine, sondern auch der Vorreiter für den verstärkten Einsatz von carbonfaserverstärktem Kunststoff in Straßenmodellen bei der M GmbH.

Gewichtsreduktion durch Leichtbaumaterialen

Während im Rennsport Leichtbau-Komponenten aus CFK inzwischen zum Standard gehören, besteht bei BMW M3-Serienmodellen lediglich beim Coupé das Dach aus dem Leichtbaumaterial. Beim viertürigen BMW M3 CRT ist dagegen die Motorhaube aus Karbon-Zellstoffwaben und spart im Vergleich zur bereits leichten Aluminium-Motorhaube weitere 50 Prozent Gewicht ein.

Novum ist das neuen Produktionsverfahren der Leichtbauteile, das erstmal auch eine Weiterverarbeitung der im Karosseriebau anfallenden Verschnittanteile ermöglicht und somit die Kosten senkt. Zudem kann das aus Kohlefaserfäden zusammengesetzte Rohmaterial zu CFK-Matten in beliebiger Größe verwoben und anschließend in der gleichen Weise wie das in den Karosserien des BMW i3 und des BMW i8 eingesetzte Material mit Kunstharz getränkt und gehärtet werden.

Eine weitere Anwendungsmöglichkeit kommt bei den Sitzschalen im BMW M3 CRT zum Einsatz. Dabei umschließen die CFK-Schalen eine Recyclingpapierwabe und zusätzlich ist im Sichtbereich eine in herkömmlicher Produktionstechnik gefertigte Karbon-Schicht aufgebracht.  Des Weiteren besitzt der BMW M3 CRT auch einen Heckspoiler sowie ein in die Frontschürze integriertes Luftleitelement aus CFK.

Technik vom GTS-Modell

Der Antriebsstrang des BMW M3 CRT stammt aus dem GTS-Modell und beinhaltet den 4,4-Liter-V8 mit 450 PS und 440 Nm. Neben Motor, dem Sieben-Gang M DKG Drivelogic-Getriebe und Fahrwerk wurde auch die Sportabgasanlage mit Titan-Endschalldämpfer in die Limousine adaptiert. Serienmäßig ist der BMW M3 CRT unter anderem mit  einem Navigationssystem, einer hochwertigen Audioanlage, Licht-, Außenspiegel- und Gepäckraumpaket sowie Alarmanlage und Park Distance Control mit Sensoren an Fahrzeugfront und -heck ausgestattet. Dennoch soll das limitierte Sondermodell  gegenüber der Serien-M3-Limousine einen Gewichtsvorteil von rund 70 Kilogramm bringen. Laut Hersteller soll der 1.580 Kilogramm (DIN-Gewicht/ 1.655 Kilogramm nach EU-Norm) schwere BMW M3 CRT in nur 4,4 Sekunden aus dem Stand auf 100 km/h beschleunigen und wird erst bei 290 km/h elektronisch abgeregelt. Der Durchschnittsverbrauch soll bei 12,7 Liter liegen.

Der Ausverkauf läuft

Der BMW M3 CRT kann ab jetzt bestellt werden. Aus Kapazitätsgründen kann die Manufaktur der BMW M GmbH allerdings nur 67 Exemplare fertigen. Doch es werden zukünftig noch mehr Modelle mit den Leichtbaumaterialen geben.

Anzeige
BMW 3er Limousine 2011 BMW 3er-Reihe ab 285 € im Monat Leasing & Vario-Finanzierung Jetzt Fahrzeug konfigurieren
BMW 3er BMW Bei Kauf bis zu 22,17% Rabatt Jetzt Fahrzeug konfigurieren
Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie und Ihre Meinung.

Neues Heft
Empfehlungen aus dem Netzwerk
Gebrauchtwagen Angebote
Autokredit berechnen
Anzeige