Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

BMW M3

Rückruf wegen Getriebe-Defekt

30 Bilder

BMW ruft weltweit rund 7.500 M3-Modelle wegen eines Problems mit dem Doppelkupplungsgetriebe zurück.

24.11.2008

Wie BMW auf Anfrage von auto-motor-und-sport.de bestätigte, sind in Deutschland rund 1.000 BMW M3 des aktuellen Jahrgangs, in weiteren europäischen Märkten zirka 2.500 M3 betroffen.

Bei starker Verzögerung des Fahrzeugs in Verbindung mit einem kalten Motor kann es vorkommen, dass beide Kupplungen kurzzeitig offen sind. Der Motor stirbt ab. Auch bei niedrigem Tempo kann es zu diesem Problem kommen.

Nach Angaben von BMW ist es bisher nicht zu Unfällen gekommen. Das Kraftfahrtbundesamt wurde informiert, die Halter angeschrieben und mit ihren Fahrzeugen in die Werkstätten gebeten. Dort wird ein Update der Motor- und Getriebesoftware aufgespielt. Zu den Kosten der Aktion machte BMW keine Angaben.

Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie und Ihre Meinung.

Neues Heft
Empfehlungen aus dem Netzwerk
Gebrauchtwagen Angebote
Whatsapp
Immer auf dem neuesten Stand mit unserem WhatsApp-NewsletterJetzt kostenlos anmelden