Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

BMW M5 im Leistungsvergleich mit den Ahnen

Viel Leistung, viel Gewicht

06/11 BMW M5 Limousine Foto: BMW 32 Bilder

Der neue BMW M5 ist da und er übertrifft die Vorgänger in alle relevanten Eckdaten. Zum Leidwesen der Fans aber leider auch beim Gewicht. Vergleich der Generationen.

28.06.2011 Uli Baumann

Der neue BMW M5 übertrifft sie alle, alle seine Vorgänger. Sein 4,4-Liter-V8-Motor wird von seinen zwei Turboladern mit bis zu 1,5 bar unter Druck gesetzt, die dem Direkteinspritzer bei 6.000/min satte 560 PS abringen. Das maximale Drehmoment liegt bei 680 Nm und schon ab 1.500 Touren an. Damit distanziert der neue BMW M5 seine Vorläufer gewaltig. Stolz verkündet BMW ein Leistungsgewicht von 3,3 kg/PS für die neue Power-Limousine. Auch das ein beeindruckender Wert.

BMW M5 Erlkönig 1:01 Min.

Zwei-Tonnen-Grenze beinahe erreicht

Wenig Freude bereitet den Fans allerdings, dass der BMW M5 zwar stetig an Leistung zulegt, aber eben auch der Hüftspeck über die Jahre deutlich zunimmt. Der aktuelle M5 wartet immerhin mit einem Leergewicht von 1.945 Kilogramm auf. Zu viel für eine außergewöhnlich Rundstrecken-Performance? Man wird sehen, in wieweit die elektronischen Regelsysteme die Fahrzeugmasse kompensieren können.

Schon der BMW M5 der Generation E60 brachte 1.855 Kilogramm auf die Waage. Bei einer Leistung von 507 PS aus dem Fünfliter-V10 ergab sich ein Leistungsgewicht von 3,7 kg/PS. Das maximale Drehmoment lag bei 520 Nm, die allerdings erst ab 6.100/min. parat standen. Der bis 2003 angebotene M5 der Baureihe E39 kommt mit seinem 400 PS starken V8-Saugmotor auf ein Leistungsgewicht von 4,5 kg/PS. Das maximale Drehmoment des 1.795 Kilogramm schweren M-Renners lag bei 500 Nm, die ab 3.800/min bereit standen.

Leistung und Drehmoment verdoppelt

Die 1.650 Kilogramm schwere M5-Generation E34 kam in der 340 PS-Variante auf ein Leistungsgewicht von 4,9 kg/PS. Der 3,8-Liter-Reihensechszylinder stellte ein maximales Drehmoment von 400 Nm ab 4.750/min. bereit. Mit den 315 PS aus dem 3,6-Liter-Sechszylinder lag das Leistungsgewicht noch bei 5,3 kg/PS.

Im Ur-BMW M5-Modell reichten noch 286 PS aus einem 3,5-Liter-Sechszylinder die auf lediglich 1.430 Kilogramm trafen für ein Leistungsgewicht von 5,0 kg/PS. Das maximale Drehmoment von 340 Nm lag ab 4.500/min. an.

"Leistung macht Dich auf der Geraden schneller"

Zwischen den ersten BMW M5 und der neuesten Variante liegen also beinahe eine Verdoppelung der Leistung und des Drehmoments, aber eben auch rund 500 Kilogramm Gewichtsdifferenz. Was das für den Fahrspaß bedeutet, wird sich noch zeigen. Bis dahin lassen wir einfach den genialen Lotus-Konstrukteur und Leichtbaufanatiker Colin Chapman sprechen: "Leistung macht Dich auf der Geraden schneller, weniger Gewicht überall".

Anzeige
BMW 540i xDrive, Frontansicht BMW 5er-Reihe ab 396 € im Monat Leasing & Vario-Finanzierung Jetzt Fahrzeug konfigurieren
BMW 5er BMW Bei Kauf bis zu 21,51% Rabatt Jetzt Fahrzeug konfigurieren
Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie und Ihre Meinung.

Neues Heft
Empfehlungen aus dem Netzwerk
Gebrauchtwagen Angebote