Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

BMW M5-Motor

Das Heiz-Kraftwerk

Foto: BMW 21 Bilder

Stückchenweise komplettiert sich das Bild des neuen BMW M5 - nach den ersten Fotos dürfen wir nun einen Blick unter die Motorhaube werfen. Hier die technischen Daten des Zehnzylinders.

23.06.2004

Aus seinen fünf Litern Hubraum schöpft der mit der variablen Nockenwellensteuerung Doppel-Vanos bestückte V10 exakt 507 PS bei 7.750/min. und ein maximales Drehmoment von 520 Nm bei 6.100/min. Im Vergleich mit dem bisherigen M5 mit dem 400 PS starken V8 ist die maximale Drehzahl nicht auf 7.000/min. begrenzt - der Zehnzylinder darf bis 8.250 Touren drehen. Dennoch erfüllt der Hochleistungsmotor die Euro4-Abgasnorm.

Neuheit: Siebengang-SMG-Getriebe

Um die Kraft auch optimal auf die Straße zu bringen, gibt´s im M5 als Weltneuheit ein Siebengang-SMG-Getriebe mit Drivelogic, das sogar bis zu einem maximalen Drehmoment von 550 Nm bei 8.500/min. ausgelegt ist. Mit diesem Schaltprogramm stehen dem Fahrer elf Schaltoptionen zur Auswahl. Im manuellen S-Modus sind es sechs Schaltmodi, die von dynamisch bis sehr sportlich reichen. Innerhalb dieses S-Modus kann der Fahrer sich auch der Launch Control überlassen, bei der das SMG selbstständig knapp vor dem Erreichen der jeweiligen Höchstdrehzahl und mit optimalem Schlupf schaltet. Die elektronische Stabilitätskontrolle DSC muss in diesem Fahrprogramm jedoch deaktiviert werden.

Im automatisierten D-Modus schaltet das Getriebe selbstständig, aber abhängig vom gewählten Fahrprogramm, der Fahrsituation, des Tempos und der Gaspedalstellung. Hier stehen fünf Schaltoptionen zur Auswahl.

Darüber hinaus soll das Siebengang-SMG-Getriebe die Fahrsicherheit erhöhen. So öffnet es beim Zurückschalten auf glatter Fahrbahn die Kupplung, um ein Ausbrechen des Autos zu verhindern. Des Weiteren verfügt der M5 über einen aus dem M3 bekannten Steigungsassistenten, der ein Zurückrollen beim Anfahren am Berg verhindern soll sowie über einen "Bergerkennung“ die an Steigungen und Gefällen die Schaltpunkte verschieben soll.

Täglich wissen was läuft
Hier gibt´s den Gratis-Newsletter rund um Auto, Motor und Sport.

Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie und Ihre Meinung.

Neues Heft
Empfehlungen aus dem Netzwerk
Gebrauchtwagen Angebote
Whatsapp
Immer auf dem neuesten Stand mit unserem WhatsApp-NewsletterJetzt kostenlos anmelden
Autokredit berechnen
Anzeige