Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

BMW M6 von G-Power

Leistungsspritze bringt bis zu 740 PS

BMW G-Power Forged Wheels 8 Bilder

Die Tuner von G-Power lassen dem BMW M6 eine Leistungskur in drei Schritten angedeihen. In der höchsten Ausbaustufe fegt der TwinPower-Turbo-V8 mit 740 PS über den Asphalt.

20.04.2016 Benjamin Bauer

In der ersten Leistungsstufe erhält der viertürige M6 eine modifizierte Software für das Motorsteuergerät. Dabei hat der Kunde die Wahl zwischen dem G-Power Bi-Tronik 5 V1-Leistungsmodul oder der Bi-Tronik 2 V1-Kennfeldänderung. Beide Varianten haben hier ihre spezifischen Vorteile: Die Bi-Tronik 5 beispielsweise basiert auf einem prozessorgesteuerten Leistungsmodul und besitzt alle Vorteile einer Plug-and-Play-Lösung. Die individuelle Kennfeldprogrammierung der Bi-Tronik 2 erlaubt es hingegen, das Ansprechverhalten und die Leistungsentfaltung individuell zu gestalten. So steigert sich die Leistung des Biturbo-V8-Motors auf 650 PS und das maximale Drehmoment auf 830 Nm.

BMW G-Power Forged Wheels
Der Kunde hat die Wahl zwischen einem Leistungsmodul oder einer Kennfeldoptimierung.

700 PS in Stufe 2

In der mittleren Ausbaustufe sind neben der Modifikation der Software weitere Änderungen an der Fahrzeug-Hardware notwendig. So verbaut G-Power neue Downpipes, die den Abgasgegendruck der Serienauspuffanlage reduzieren. Sie werden aus Edelstahl gefertigt und wahlweise ohne Kats oder mit 200-Zellen-Sportskats bestückt. In Stufe 2 der Bi-Tronik 5 kommt der BMW M6 so auf 700 PS bei 905 Nm.

BMW G-Power Forged Wheels
Auch ein neues Fahrwerk gehört zum Programm der Leistungssteigerung.

740 PS in Stufe 3

In Stufe 3 der Bi-Tronik 2 wird dem Münchener zusätzlich zu den Downpipes eine komplette Titan-Abgasanlage spendiert, bestehend aus einem 4-Rohr-Sport-Endschalldämpfer sowie Link-Pipes aus Titan mit integrierten Resonatoren. Das Resultat: 740 PS und ein maximales Drehmoment von 975 Nm. Nach diesem Ausbau sprintet das Coupé in 10,5 Sekunden von 0 auf 200 km/h. Die Vmax liegt bei 325 km/h. Positiver Nebeneffekt der neuen Abgasanlage: ein kraftvollerer Sound. Zudem spart die Anlage noch rund 10,5 Kilogramm Gewicht gegenüber der Serienabgasanlage. Auf Wunsch gibt es die Anlage mit vier Titan- oder auch Carbon-Endrohren mit einem Durchmesser von jeweils 100 Millimeter.

BMW G-Power Forged Wheels
Nach der dritten Ausbaustufe sprintet der BMW in 10,5 Sekunden auf 200 km/h.

Schmiederäder im Doppelspeichen-Design

Fahrwerkstechnisch setzt G-Power beim M6 auf ein 21 Zoll großes Hurricane RR-Schmiederad, mit passenden Reifen in den Dimensionen 255/30 ZR21 für die Vorder- sowie 295/25 ZR21 für die Hinterachse. Die gewichtsoptimierte Felge wurde mit ihrem Doppelspeichen-Design der Formensprache des BMW M6 F06 angepasst und gehört trotz der Größe von 9,0x21 Zoll und 10,5x21 laut G-Power zu den leichtesten Vertretern ihrer Klasse.

Wer den so getunten M6 einmal in bewegten Bildern erleben will, kann sich in diesem Video einen ersten Eindruck verschaffen.

Anzeige
BMW 6er F13 BMW 6er-Reihe ab 773 € im Monat Leasing & Vario-Finanzierung Jetzt Fahrzeug konfigurieren
BMW 6er BMW Bei Kauf bis zu 19,73% Rabatt Jetzt Fahrzeug konfigurieren
Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie und Ihre Meinung.

Neues Heft
Empfehlungen aus dem Netzwerk